Booster als Tone Enhancer

Heutzutage schwören viele auf True Bypass. Dass ein guter Buffer oder Booster – gerade bei großen Pedalboards – viele Vorteile hat, habe ich bereits beim Thema „Buffer vs True Bypass“ geschrieben.

Colorsound OverdriverEine weitere Möglichkeit des Bufferns ist es, einen Booster zu benutzen. Dieser ist nicht nur dazu geeignet, einen Röhrenverstärker zum Verzerren zu bringen. Er eignet sich auch hervorragend als „Klangerfrischer“ oder Exiter.

Als Beispiel: The Edge von U2 hat in seinem riesigen Rack gleich mehrere davon. So nutzt er ein Boss Pre-Amp oder ein Korg SDD-3000 Digital Delay (Preamp) um sein Gitarrensignal aufzufrischen. „Booster als Tone Enhancer“ weiterlesen

Luxor / Jen Cry Baby Wah

Die ersten Cry Baby Wahs wurden in Pescara (Italien) hergestellt. Anschließend wurden die Effekte unter verschiedenen Labels wie z.B. Vox, Jen, Arbiter oder Luxor verkauft.

Die bekanntesten Spulen der Vintage Wahs sind: Halo-Spule, Stack of Dimes und die Red Fasel.

Vintage Wah Effekt

Vintage WahHier möchte ich das Luxor Wah vorstellen. Es ist aus den 70ern und verfügt über eine Red Fasel Spule,

Das Vintage Wah liefert den typischen Hendrix-, Bonamassa- Vintage Sound. „Luxor / Jen Cry Baby Wah“ weiterlesen

Vox lil´ Night Train vs AC15

Amp Vergleich: Vox lil´ Night Train vs AC15

In diesem Video habe ich einen Song sowohl mit dem Vox lil´ Night Train als auch mit dem AC15 eingespielt. Beide Verstärker wurden über den selben Lautsprecher (Celestion G12M Greenback) aufgenommen.

Der lil´ Night Train ist ein sehr guter Recording Amp, der den typischen Vox Sound erzeugt.

 

 

„Vox lil´ Night Train vs AC15“ weiterlesen

Klon Centaur Clone

Klingen sie identisch? Welcher kommt dem Original am nächsten?

Klon CentaurDie Preise für einen original „Klon Centaur“ steigen immer weiter. Neulich habe ich einen goldenen Klon auf der italienischen ebay-Seite für 2100,- zum Sofortkauf gesehen. Wohl gemerkt in gebrauchtem Zustand und ohne original Verpackung. „Klon Centaur Clone“ weiterlesen