+++ News: Boss veröffentlicht zusammen mit JHS den JB-2 Angry Driver +++

Boss JB-2 Angry Driver
Quelle: Boss.info

Zum ersten Mal in der 40 jahrigen Firmengeschichte von Boss wurde ein Pedal zusammen mit einem anderen Hersteller entwickelt. Nun hat Boss den JB-2 Angry Driver herausgebracht, der zusammen mit JHS umgesetzt wurde.

Der Verzerrer basiert auf einem Boss BD-2 Blues Driver und einem JHS Angry Charlie. Er deckt somit vom Boost, über leichten Overdrive bis zu Marshall ähnlichen Distortion alles ab.

Und das Besondere ist, dass man die beiden Schaltkreise sowohl seriell (Blues Driver -> Angry Charlie oder Angry Charlie -> Blues Driver) als auch parallel betreiben kann. Diese Anordnung der beiden Verzerrertypen kann entweder mit dem rechten Drehpoti oder per Remote Switch ausgewählt werden. Natürlich kann man auch den Boss BD-2 oder den JHS Angry Charlie Modus separat spielen.

Die oberen drei Regler der konzentrischen Potis regeln den Klang des JHS Pedals, die unteren drei den des Boss Schaltkreises.

Somit könnte er eine günstigere Alternative zum Chase Bliss Audio Brother Overdrive sein, der dieses Jahr herausgekommen ist. Preislich dürfte das Pedal bei ca. 200 Euro liegen.

Mehr Informationen bekommst du auf der Produktseite von Boss.

Hier ein Video vom Hersteller:

Liked it? Take a second to support Delay Dude on Patreon!