+++ NAMM 2019 News Part 2+++

NewsSchon bevor die NAMM beginnt, werden die ersten Informationen über neue Effekte, Amps und Instrumente bekanntgegeben. Hier der zweite Teil interessanter Ankündigungen: „+++ NAMM 2019 News Part 2+++“ weiterlesen

+++ NAMM 2019 News Part 1 +++

NewsSchon bevor die NAMM beginnt, werden die ersten Informationen über neue Effekte, Amps und Instrumente bekanntgegeben. Hier eine Auswahl an interessanten Ankündigungen: „+++ NAMM 2019 News Part 1 +++“ weiterlesen

Downsizing Teil 2

PedalboardGroße Pedalboards mit vielen Effekten können das Signal schwächen oder klanglich verändern. Dabei ist es nebensächlich, ob es sich bei den verwendeten Pedalen um True Bypass- oder gebufferte Pedale handelt. Selbst die Kabelstrecke zwischen den Pedalen beeinflusst den Klang. „Downsizing Teil 2“ weiterlesen

Fakes – gefälschte Kopien von Effektpedalen, Amps und Gitarren

Frag den DudeUnsere Welt ist leider nicht immer gut. Und auch in der Musik-Wirtschaft gilt: Sobald es etwas von Wert gibt, wird es gefälscht. Aber woran erkennen Experten die Fakes? „Fakes – gefälschte Kopien von Effektpedalen, Amps und Gitarren“ weiterlesen

7 Fragen an Hunter Van Houten

7 Fragen anHunter Van Houten stellt wunderschöne Custom Gitarren in Handarbeit her. Für all diejenigen, die bisher noch nicht ihre perfekte Gitarre gefunden haben, ist seine Werkstatt sicher eine spannende Adresse. Für mich ein Grund, den Mann hinter diesen besonderen Instrumenten und seine Arbeit ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen. „7 Fragen an Hunter Van Houten“ weiterlesen

Andere Geschichte = andere Vorstellungen von gutem Sound?

Was wäreDie Sounds, die ein Mensch bereits kennt und die Erwartungen, die er hat, prägen seine Hörgewohnheiten und an diesen wird jeder neue Sound gemessen. „Andere Geschichte = andere Vorstellungen von gutem Sound?“ weiterlesen

Gibson – True Historic

Les Paul 58Die Marke Gibson ist jedem Gitarristen bekannt: Sie existiert seit 1902 und stellt seit 1952 eines der legendärsten Gitarrenmodelle her: die Gibson Les Paul. „Gibson – True Historic“ weiterlesen

Einfache Gitarren Mods Part 2

Tips & tricksIm ersten Teil dieser zweiteiligen Serie haben wir uns damit beschäftigt, wie wir den Pickups in unserer Gitarre ein Bleiberecht einräumen und trotzdem unserem Wuschsound ein bisschen näher zu kommen können.
Nun widmen wir uns den Möglichkeiten, die sich in Bezug auf die Potis und die Kondensatoren bieten. „Einfache Gitarren Mods Part 2“ weiterlesen

Einfache Gitarren Mods – Part 1

Tips & tricksIn diesem ersten Teil der zweiteiligen Serie erfährst du mehr darüber, welche Verbesserungen bereits kleine Veränderungen an den Pickups bewirken können.
Im zweiten Teil geht es dann den Potis an den Kragen. „Einfache Gitarren Mods – Part 1“ weiterlesen

DelayDude – The Shop startet in Kürze !

Mit Hochdruck arbeiten wir an den letzten Feinheiten, aber am 01. Oktober ist es endlich soweit:

Der DelayDude Shop geht online!

In dem ausgewählten Angebot von Vintage und Boutique- Effekten wirst du sicher das eine oder andere Schätzchen aus den DelayDude-Videos entdecken.

Wir freuen uns schon auf deinen Besuch in unserem Shop!

Jazzmaster Pickups – Vintage korrekt oder Modern Player?

Fender JazzmasterDas Modell Jazzmaster befindet sich schon seit 1958 im Programm von Fender und wird regelmäßig wieder neu aufgelegt.
Spätestens seit dem Grunge in den 90ern erfreuen sich die Jazzmaster Gitarren und andere „Offset“ wie die Jaguar und Mustang Modelle wieder großer Beliebtheit. „Jazzmaster Pickups – Vintage korrekt oder Modern Player?“ weiterlesen

Gitarrenhölzer

Fender JaguarMaple oder Rosewood Griffbrett?
Mahagoni, Erle oder Esche Korpus?
Wo liegt da der klangliche Unterschied und wie stark wirkt er sich überhaupt auf den Gesamtklang aus? „Gitarrenhölzer“ weiterlesen

Tips & Tricks: Sei mutig – benutz die Potis

PotisIch sehe oft auf Pedalboards, dass die Potis der einzelnen Effektgeräte auf 12Uhr stehen oder nur minimal von dieser Standardeinstellung abweichen.
Dabei bieten sogar Verzerrer, die über lediglich drei Potis verfügen, viele Möglichkeiten, wenn man sie nutzt. „Tips & Tricks: Sei mutig – benutz die Potis“ weiterlesen

Sind 100 Watt Röhrenamps noch zeitgemäß?

Full stackIn den Anfangstagen der Röhrenamps hatten die Verstärker meist eine maximale Leistung von ca. 30 Watt.
Dies war zu einer Zeit, als es noch keine PA gab und man die Gitarren lediglich über die Amps gehört hat. „Sind 100 Watt Röhrenamps noch zeitgemäß?“ weiterlesen

Vollröhre, Transistor, Nutube

Vox Lil' Night TrainGitarristen sind bekanntlich sehr traditionell und nutzen am liebsten Vollröhrenverstärker.
Diese klingen meist auch richtig gut, sind aber (leider) auch richtig laut.
Und gerade in der heutigen Zeit, in der immer über die PA verstärkt wird, wird man als Hobby- oder Semi-professioneller Gitarrist kaum ein 100 Watt Topteil nutzen können. „Vollröhre, Transistor, Nutube“ weiterlesen