Legendäre Verzerrer 4 – Fulltone OCD

Fulltone OCDIn dieser Folge möchte ich einen moderneren Verzerrer vorstellen, der es jedoch auch bereits zu Legendenstatus geschafft hat: der Fulltone OCD. „Legendäre Verzerrer 4 – Fulltone OCD“ weiterlesen

Delay Blind Comparison: Fulltone Tube Tape Echo vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Man

Dies ist ein Blind-Vergleich des Electro Harmonix Deluxe Memory Man mit dem Fulltone Tube Tape Echo.

Auflösung: „Delay Blind Comparison: Fulltone Tube Tape Echo vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Man“ weiterlesen

Source Audio Nemesis vs. Fulltone Tube Tape Echo – Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Source Audio Nemesis mit dem Fulltone Tube Tape Echo.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Tremolo-Effekte

Effect PedalDie bereits in den 1950ern genutzte Technik, Ton-Signale durch rhythmische Lautstärkeschwankung zu modulieren, wurde durch den Grunge wieder populär.
Neben dem ersten Tremolo Effekt von DeArmond, über das ich hier schon geschrieben habe, gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten, einen Tremolo Effekt zu erzeugen. „Tremolo-Effekte“ weiterlesen

Delay Blind Comparison: Strymon El Capistan vs. Fulltone Tube Tape Echo

Dies ist ein Blind-Vergleich des Strymon El Capistan mit dem Fulltone Tube Tape Echo.

 

Auflösung:

„Delay Blind Comparison: Strymon El Capistan vs. Fulltone Tube Tape Echo“ weiterlesen

Tips & Tricks: Die richtige Pflege für das Tape Echo

Ein echtes Tape Echo liefert einen ganz besonderen Klang und ist eine echte Investition in den eigenen Sound. Leider ist ein Band-Echo nicht so einfach zu handhaben wie ein Digital oder Analog Delay. „Tips & Tricks: Die richtige Pflege für das Tape Echo“ weiterlesen

Fulltone Tube Tape Echo TTE vs. T-Rex Replica – Tape Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des legendären Fulltone Tape Echo mit dem T-Rex Replica.

weitere Videos des TTE findest du hier.

gear: Epiphone Riviera (with P94 Pickups), Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

 

Tips & Tricks: Power für Pedale – 9V oder mehr?

Multi-NetzteilBei Gitarreneffekten sind 9V immer noch der Standard, an dem sich (fast) alle Hersteller orientieren. Doch wer hat diese Norm festgelegt? Und sind 9V wirklich die beste Option für Effektgeräte? „Tips & Tricks: Power für Pedale – 9V oder mehr?“ weiterlesen

Delay Typen

Delays reichern das Gitarrensignal an und erzeugen einen breiteren, lebendigen Sound.

Es gibt zahlreiche Songs, die erst durch das Delay der Gitarre ihren erkennbaren Charakter erhalten. Ein gutes Beispiel hierfür sind viele U2-Songs.

Es gibt unterschiedliche Delay-Arten, die jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. „Delay Typen“ weiterlesen

Effect history (Part 5): die 90er im Retro Boom

Effect Pedal In den 90ern gab es eine Rückbesinnung. Der Grunge hat die Träume der Hairspray-Metal Bands und damit auch der Effektindustrie zerstört. Aus Kostengründen und als kommerzielles Statement haben viele Musiker Second Hand Effekte gekauft und sich mit zwei bis drei Effektgeräten zufriedengegeben. Der zuvor sehr glattpolierte Sound wurde wieder rauer. „Effect history (Part 5): die 90er im Retro Boom“ weiterlesen

Hughes and Kettner Replex vs. Fulltone TTE

This is a comparison of the Hughes & Kettner Replex (which is a very fine tube driven tape emulation) with the Fulltone Tube Tape Echo.

 

Weitere Vergleichsvideos des Fulltone TTE findest du hier.

Effect history (Part 2): The 60s – transistor pedals

Effect PedalThe new transistor-technique

The first fuzz-pedals have been invented in the early 60s. One of the first pedals using the new transistor-technique was the Maestro Fuzz Tone Pedal which became famous by the Song “Satisfaction” of the Rolling Stones. „Effect history (Part 2): The 60s – transistor pedals“ weiterlesen