+++ NAMM 2019 News Part 3+++

NewsUnd die Gerüchteküche brodelt weiter…
Hier habe ich noch mal einige weitere spannende Infos zur kommenden NAMM Show gesammelt. „+++ NAMM 2019 News Part 3+++“ weiterlesen

Ross Compressor Reissue

Ross CompressorDer legendäre, graue Ross Compressor erfreut sich großer Beliebtheit, obwohl die wenigsten wahrscheinlich jemals einen gespielt haben.

Zunächst waren Ross Effekte recht unbekannt und wurden selten genutzt.
Richtig populär wurde er, als Phish Gitarrist Trey Anastasio den Kompressor für sich entdeckte. „Ross Compressor Reissue“ weiterlesen

Multi-Effekt Pedale

Effect PedalAls in den 80ern die ersten Multi-Effekte aufkamen, waren die Gitarristen zunächst begeistert von den unzähligen Möglichkeiten, die sich ihnen plötzlich boten. Allerdings mussten sie schnell feststellen, dass die klanglichen Qualitäten dieser Multi-Effekte nicht unbedingt überzeugten.
Heute ist das zwar anders, dennoch ist die Kombination von zwei Effekten in einem Gehäuse deutlich populärer. „Multi-Effekt Pedale“ weiterlesen

Kompressoren

Compressor ShootoutWährend Gitarristen lange Zeit ohne Kompressor ausgekommen sind, oder maximal einen MXR Dyna Comp nutzten, sind in letzter Zeit Studiokompressoren oder deren Nachbildungen auch für die Gitarre sehr beliebt. „Kompressoren“ weiterlesen

Overdrive – Distortion – Fuzz

Die unterschiedlichen verzerrten Sounds einer Gitarre lassen sich grundsätzlich in drei Kategorien einteilen, die jedem Gitarristen geläufig sind: Overdrive, Distortion und Fuzz.

Doch was macht den Unterschied aus? „Overdrive – Distortion – Fuzz“ weiterlesen

Druckvoller Gitarren-Sound

AmpGerade im härteren Rock oder Metal klingen die Gitarren vieler Bands auf den Alben sehr voluminös und druckvoll. Dies wird natürlich zum einen durch das Kombinieren von mehreren Mikrofonen bei der Aufnahme, vor allem aber auch durch das Doppeln und mehrfache Einspielen der Gitarrenspuren erzeugt. „Druckvoller Gitarren-Sound“ weiterlesen

Effect history (Part 5): die 90er im Retro Boom

Effect Pedal In den 90ern gab es eine Rückbesinnung. Der Grunge hat die Träume der Hairspray-Metal Bands und damit auch der Effektindustrie zerstört. Aus Kostengründen und als kommerzielles Statement haben viele Musiker Second Hand Effekte gekauft und sich mit zwei bis drei Effektgeräten zufriedengegeben. Der zuvor sehr glattpolierte Sound wurde wieder rauer. „Effect history (Part 5): die 90er im Retro Boom“ weiterlesen