Maxon AD-900

Maxon AD900Das Maxon AD-900 ist definitiv kein Pedalboard-freundliches Delay. Aber das hat dieses analoge Wunder auch gar nicht nötig. Die 600 mS maximaler Delayzeit, die dieses Mono-Pedal bietet, waren für die Zeit seiner Entstehung absolut revolutionär. Trotzdem liefert das AD-900 einen wunderbar cleanen Sound. Für viele ist dieser Sound der Inbegriff von einem warmen, dunklen Delay. „Maxon AD-900“ weiterlesen

Hughes & Kettner Replex

Dies ist ein Demovideo des Hughes & Kettner Replex.
Es ist groß und schwer, aber es leuchtet und hat eine Röhre!
Leider wird das gute Stück nicht mehr hergestellt, bleibt aber nach wie vor eine großartige Tape Emulation.
Röhren Vorstufe, Hall-Pedal und Single-Head und Dual-Head Delay in einem Gehäuse.
Wen kümmert da schon der Platz, den es auf dem Pedalboard braucht…

0:09 dual head delay „Hughes & Kettner Replex“ weiterlesen

Gibt es ein robusteres Pedal, das klingt wie das die Ibanez EM5 Echomachine?

Frag den DudeEs gibt so viele großartige Delays, deren Produktion eingestellt wurde. Die Ibanez EM5 Echomachine ist eines von Ihnen.
Die Gründe, warum die Herstellung eingestellt wurde, sind nicht wirklich bekannt. „Gibt es ein robusteres Pedal, das klingt wie das die Ibanez EM5 Echomachine?“ weiterlesen

Neunaber Expanse vs. Source Audio Nemesis

Dies ist ein Vergleich des Neunaber Expanse mit dem Source Audio Nemesis.
Das Neunaber Expanse ist sehr viel mehr als nur ein Reverb. Dementsprechend vergleiche ich verschiedene Settings beider Pedale wie Tape und Digital. Aber auch Modi wie Scatter (Expanse) versus Rhythmic (Nemesis) und Echelon Stock (Expanse) versus Digital (Nemesis). Und nicht zuletzt bekommst du noch ein Demo davon, wie beide Pedale im Mix klingen können.

 

0:10 tape „Neunaber Expanse vs. Source Audio Nemesis“ weiterlesen

Korg Volca – inoffizielle Firmware

Tips & tricksDie Korg Volcas sind wirklich flexible Geräte, die gerade im letzten Jahr ein kleines Firmwareupdate bekommen haben. Aber es gibt für den Volca FM und den Volca Sample auch inoffizielle Firmware Versionen, die ich getestet habe. „Korg Volca – inoffizielle Firmware“ weiterlesen

Malekko EKKO 616 MKII Dark

Malekko Ekko darkDer Name ist bei dem Malekko EKKO 616 MKII Dark Programm: es ist die dunkle Version des Malekko EKKO 616 MKII. Das Pedalboard-freundliche analog Delay wartet wie sein Vorgänger mit 650 mS maximaler Delayzeit auf und lässt dem Nutzer die Wahl zwischen True Bypass oder Buffer. „Malekko EKKO 616 MKII Dark“ weiterlesen

Electro Harmonix Deluxe Memory Man vs. DOD Rubberneck

Dies ist ein Vergleich des Electro Harmonix Deluxe Memory Man mit dem DOD Rubberneck.
Lerne mehr über die klanglichen Möglichkeiten wie hellere und dunklere Repeats, Modulation und wie diese beiden analogen Delays im Mix klingen können.

Adjustments for the Rubberneck
0:10 tone at noon „Electro Harmonix Deluxe Memory Man vs. DOD Rubberneck“ weiterlesen

Effektpedale fürs Recording

Tips & tricksFast jeder Musiker nimmt heutzutage seine Musik im Heimstudio auf. Meist über eine Soundkarte direkt in eine DAW.
Dort gibt es zahlreiche VST Effekte, mit denen der Sound verfeinert werden kann.
Aber es eignen sich auch Gitarreneffekte für das Recording. „Effektpedale fürs Recording“ weiterlesen

Malekko Ekko 616/ Ekko 616 MKII

Malekko EkkoDas Malekko Ekko 616 beziehungsweise seine verbesserte Version in Form des Ekko 616 MKII ist ein Pedalboard-freundliches analog Delay. „Malekko Ekko 616/ Ekko 616 MKII“ weiterlesen

Neunaber Expanse als Delay

In diesem Video habe ich das Neunaber Expanse als Delay benutzt.
Die meisten Leute nutzen es als Reverb, aber über die Neunaber App kann man sich auch zahlreiche Delay Algorithmen herunterladen. Der zusätzliche EXP Controller ermöglicht es dann, zwischen bis zu vier unterschiedlichen Presets zu wechseln.
Dieses Video ist stereo, benutze bitte deine Kopfhörer!

0:08 echelon scatter „Neunaber Expanse als Delay“ weiterlesen

Korg SDD-3000 Pedal

Korg SDD 3000 PedalVor langer Zeit gab es einmal das Korg SDD-3000, ein Rack-Delay mit legendärem Sound. Vor einigen Jahren kam dann die ebenso wenig Pedalboard-freundliche Version des Klassikers auf den Markt. „Korg SDD-3000 Pedal“ weiterlesen

Korg Kaosspad3 Loops midi sync mit dem Elektron Digitakt

Dies ist ein Video darüber, wie man das Elektron Digitakt nutzen kann, um Loops auf dem Korg Kaoss Pad3 (KP3) midi sync zu starten und zu stoppen.

Gear:Elektron Digitakt, Korg Kaosspad3, Digitech SDRUM, DelayDude Midi Sync Cable

Ich zeige Schritt für Schritt, wie man mehrere Loops mit dem KP3 aufnehmen kann. Das Digitakt startet per Midi Note #36 den ersten Loop , per #37 den zweiten und per Midi Note #38 den dritten Loop 3. „Korg Kaosspad3 Loops midi sync mit dem Elektron Digitakt“ weiterlesen

Lunchbox Tube Amps Teil III

Frag den DudeIm ersten Teil dieser Serie habe ich einige günstige Röhren Combos vorgestellt und im zweiten bereits mit der Vorstellung einiger Topteile begonnen.
In diesem dritten Teil folgen nun abschließend noch ein paar Empfehlungen. „Lunchbox Tube Amps Teil III“ weiterlesen

Lovepedal Hermida EPH-3

lovepedal hermida eph-3Das Lovepedal Hermida EPH-3 ist ein Pedalboard-freundliches digital Delay.
Ursprünglich wurde die Tape Echo Simulation von Hermida hergestellt. Die Produktion wurde dann jedoch von Lovepedal übernommen. „Lovepedal Hermida EPH-3“ weiterlesen