Empress Echosystem vs. Strymon Volante

Dies ist ein Stereo Vergleich der zwei aktuell vielseitigsten Delays überhaupt. Viel Spaß bei dem Vergleich des Empress Echosystem mit dem Strymon Volante. Bitte benutze deine Kopfhörer!

0:11 drum/Echorec „Empress Echosystem vs. Strymon Volante“ weiterlesen

Strymon Volante Stereo Image

Tips & tricksDas Strymon Volante ist bekanntermaßen ein Stereo Pedal und die einzelnen Wiedergabeköpfe können frei im Stereopanorama verteilt werden.
Nun habe ich des Öfteren gelesen, dass Gitarristen zwar das Stereo Panorama in der Multihead Funktion mögen, im Single Head Gebrauch jedoch den Klang etwas eindimensional im Vergleich zu anderen Pedalen finden.
Hierfür gibt es, meiner Meinung nach, eine ganz einfache Lösung: „Strymon Volante Stereo Image“ weiterlesen

Strymon Volante vs. Source Audio Nemesis

Dies ist ein Vergleich des Strymon Volante mit dem Source Audio Nemesis.
Lerne mehr über Delay-Typen wie Tape, Noise Tape/ Tape half Speed, Rhythmic/Drum und wie die beiden großartigen Delays im Mix klingen können.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Frag den Dude: Modulationseffekte – Analog Dry Through ja oder nein?

Frag den DudeFrage an den Dude:

„Ich habe mich entschlossen, nun endlich doch mehr Geld für ein Pedaboard auszugeben und einen Gigrig G2 und unter anderem ein Strymon Timeline zu kaufen. Ich bin fast sicher, dass die Analog Dry Through -Funktion für das trockene Signal doch einen deutlichen Unterschied ausmacht.
Nun aber die Frage: Stimmt es, dass für Modulationseffekte ein Analog Dry Through nicht gut wäre, da es zu Phasing-Problemen kommen könnte? „Frag den Dude: Modulationseffekte – Analog Dry Through ja oder nein?“ weiterlesen

Strymon Volante – Meine 7 Lieblings-Settings

Dies ist ein Video über das herrliche Strymon Volante.
Da das Volante ein unglaublich umfangreiches Delay ist, möchte ich gar nicht erst versuchen, all seine großartigen Funktionen zu präsentieren. Stattdessen beschränke mich auf meine 7 Lieblings-Sounds.

0:08 dark bouncing drum
0:47 bright slapback tape
1:17 wobbling drum
1:57 floating studio
2:23 percussive drum
2:55 worn-out drum
3:32 crisp drum

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

 

Einen ausführlichen Testbericht des Volante findest du hier.

Frag den Dude: Lexicon vs. Neunaber and Moog vs. Strymon

Frag den DudeVor kurzem stellte mir ein YouTube Abonnent folgende Frage zu verschiedenen Reverb und Delay Effekten und ich dachte mir, die Antworten könnten auch für andere Gitarristen von Interesse sein. „Frag den Dude: Lexicon vs. Neunaber and Moog vs. Strymon“ weiterlesen

Testbericht: Strymon Volante Teil 2

Strymon VolanteFür ihre Tapesounds sind Strymon seit dem El Capistan bekannt und auch hier werden Gleichlaufschwankungen, Bandgeschwindigkeiten und Bandsättigung erster Güte geboten. „Testbericht: Strymon Volante Teil 2“ weiterlesen

Strymon Volante vs. Crazy Tube Circuits Echotopia

Dies ist ein Stereo-Vergleich des  the Strymon Volante mit dem Crazy Tube Circuits Echotopia.
Lerne die großartigen Sound-Optionen dieser beiden Vintage Style Tape Echo Emulationen kennen.

Bitte benutze deine Kopfhörer!

Evolution des Pedalboards

pedalboard smallDie meisten Gitarristen nutzen, wenn sie anfangen E-Gitarre zu spielen, erstmal keine Effektgeräte. Die Gitarre wird direkt in den Amp gestöpselt und man ist bereits vom Klang begeistert. „Evolution des Pedalboards“ weiterlesen

Boss DD-7 vs. Strymon DIG – Digital Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Boss DD-7 mit dem Strymon DIG.

In diesem Video habe ich ausschließlich den digital Modus des Boss DD-7 verwendet, da das Strymon DIG keinen analog Delay Modus hat.
Am Ende des Demos zeige ich noch, wie jedes von ihnen im Bandkontext klingen kann.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, DigiTech Trio, Cubase.

Reverse Delays

Tips & tricksReverse Delays gibt es schon fast so lange, wie es Tonbandaufnahmen gibt. Schon sehr früh experimentierten Künstler wie die Rolling Stones oder Jimi Hendrix damit. Damals passierte das ganze noch recht umständlich, indem sie die aufgenommenen Tonbänder zerschnitten und rückwärts abspielten. „Reverse Delays“ weiterlesen

Binson Echorec

Binson EchorecHinsichtlich der Kategorisierung von Delays werden meist analoge Delays, Tape Delays und digitale Delays genannt. Ein absoluter Klassiker wird dabei meist übersehen, da er sehr selten und nur noch gebraucht zu bekommen ist: das Binson Echorec. „Binson Echorec“ weiterlesen

+++ NAMM 2019 News Part 1 +++

NewsSchon bevor die NAMM beginnt, werden die ersten Informationen über neue Effekte, Amps und Instrumente bekanntgegeben. Hier eine Auswahl an interessanten Ankündigungen: „+++ NAMM 2019 News Part 1 +++“ weiterlesen

Big Pedalboard – Alle Pedale Midi Sync

Dies ist ein Video darüber, wie man ein großes Pedalboard via Midi synchronisieren kann. Neben den Standard TRS Kabeln nutze ich mein selbst-designtes DelayDude Midi Sync Cable. Das Kabel bekommst du exklusiv nur hier im Shop.

Die drei Kontroller mit denen der DigiTech SDRUM, das Source Audio Nemesis und der DigiTech JamMan gesteuert werden, sind ebenfalls hier im Shop erhältlich.

gear: Fender Jazzmaster with P90, Strymon Big Sky cab simulation direct into the soundcard rack preamp of the recording PC, Cubase.

Source Audio Ventris vs. Strymon Big Sky – Reverb Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Source Audio Ventris mit dem Strymon Big Sky.
Diese brillianten Reverb Pedale bieten beide klangliche Optionen wie Hall und Plattenhall sowie Modi für Cloud/E-Dome und Shimmer.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.