Meine liebsten Tape Emulationen

Oft werde ich gefragt, welche meine Favoriten unter den Delays sind und ich muss gestehen, dass ich mich mit der Beantwortung dieser Frage wahnsinnig schwertue.
Trotzdem bin ich mal in mich gegangen und habe in den Kategorien analog Delays, digital Delays und Tape Emulationen jeweils eine Top-Gruppe zusammengestellt. „Meine liebsten Tape Emulationen“ weiterlesen

Strymon DIG vs. PSP 85 VST Plugin

Hardware gegen Software: Dies ist ein Vergleich des Strymon DIG mit dem PSP 85 Plugin. Der Sound dieser beiden Delays basiert auf den Rack-Delays der 80er Jahre.
In diesem dritten und letzten einer Serie über den Vergleich von Pedalen mit VST Plugins geht es um den Vergleich eines VST Plugins mit einem digitalen Delay Pedal.
Finde heraus, ob es klangliche Unterschiede zwischen dem Pedal und einem VST Plugin gibt.

0:11 24/96 „Strymon DIG vs. PSP 85 VST Plugin“ weiterlesen

Strymon Volante vs. Soundtoys Echoboy VST Plugin

Hardware gegen Software: Dies ist ein Vergleich des Strymon Volante mit dem Soundtoys Echoboy VST Plugin.
Finde heraus, ob es klangliche Unterschiede zwischen einem Pedal und einem VST Plugin gibt.
Dies ist der erste Teil (Tape Emulation) einer Serie über den Vergleich von Pedalen mit VST Plugins. In weiteren Teilen folgen noch Vergleiche in den Bereichen digital Delay und analog Delay.

0:11 tape delay „Strymon Volante vs. Soundtoys Echoboy VST Plugin“ weiterlesen

Strymon Volante oder El Capistan? Wie soll ich mich entscheiden?

Frag den DudeLeserfrage an den Dude:

„Ich bin hin- und hergerissen zwischen dem Strymon Volante und dem El Capistan.
Ich habe dein Video eine Million Mal angesehen, aber ich bin immer noch nicht sicher. Ich mag die rhythmischen Möglichkeiten, die das Volante bietet, den Rec Level Poti, mit dem man den Repeats noch ein wenig Schmutz verleihen kann, die 3 Delay-Typen und die 4 Sekunden maximaler Delayzeit.
Aber der warme Sound und die Einfachheit des El Capistan sind verlockend.
Ich möchte das Pedal als Haupt-Delay nutzen (derzeit habe ich ein Boss DD7, das auch weiterhin als zweites Delay auf meinem Pedalboard bleibt).
Glaubst du, dass es sich lohnt, die extra Wärme für alle Pros, die für das Volante sprechen, zu riskieren?
Momentan spiele ich eine Les Paul in einen Bugera 5W Tube Amp.
Ich mache hauptsächlich Ambient und Progressive – bis Blues Rock (bin ein großer Pink Floyd Fan).

Und wenn du noch die Zeit hast: welches ist/sind dein/e liebsten Delay(s) und warum?”  „Strymon Volante oder El Capistan? Wie soll ich mich entscheiden?“ weiterlesen

NUX Tape Core Deluxe vs. Strymon El Capistan

Dies ist ein Vergleich des NUX Tape Core Deluxe mit dem Strymon El Capistan.
Während der Strymon El Capistan DIE Referenz ist, wenn es um Tape Sounds geht, wird das NUX Tape Core Deluxe mithilfe des Editors erstaunlich vielseitig.
Finde heraus, ob du klangliche Unterschiede zwischen diesen beiden Delay Pedalen finden kannst.

0:10 fixed head „NUX Tape Core Deluxe vs. Strymon El Capistan“ weiterlesen

Welches Delay für die punktierten Delays von U2?

Frag den DudeLeserfrage an den Dude:

“Bin auf der Suche nach einem perkussiven Delay mit Trail-Funktion, da ich auf dotted Delay ala U2 usw. stehe. Soll analog sein.
Supa Puss, Memory Man oder gleich Chase Bliss Tonal Recall? Oder etwas völlig anderes?” „Welches Delay für die punktierten Delays von U2?“ weiterlesen

Strymon Volante vs. Akai Headrush

Dies ist ein Vergleich des Strymon Volante mit dem Akai Headrush.
Durch die Aktivierung unterschiedlicher Tonköpfe werden variierende Rhythmen erzeugt.
Diese färbe ich dann durch Veränderung der klanglichen Einstellungen.

0:12 tape echo (Headrush)/ tape mode (Volante) – tone head 4 activated „Strymon Volante vs. Akai Headrush“ weiterlesen

Gibt es ein robusteres Pedal, das klingt wie das die Ibanez EM5 Echomachine?

Frag den DudeEs gibt so viele großartige Delays, deren Produktion eingestellt wurde. Die Ibanez EM5 Echomachine ist eines von Ihnen.
Die Gründe, warum die Herstellung eingestellt wurde, sind nicht wirklich bekannt. „Gibt es ein robusteres Pedal, das klingt wie das die Ibanez EM5 Echomachine?“ weiterlesen

Effektpedale fürs Recording

Tips & tricksFast jeder Musiker nimmt heutzutage seine Musik im Heimstudio auf. Meist über eine Soundkarte direkt in eine DAW.
Dort gibt es zahlreiche VST Effekte, mit denen der Sound verfeinert werden kann.
Aber es eignen sich auch Gitarreneffekte für das Recording. „Effektpedale fürs Recording“ weiterlesen

7 Fragen an Dave Fruehling (Strymon)

7 Fragen anIch liebe Strymon Effekte und das Strymon Volante ist eines meiner liebsten Delays.
Daher bin ich stolz, dieses Interview mit Dave Fruehling, dem Mitbegründer von Strymon präsentieren zu können. „7 Fragen an Dave Fruehling (Strymon)“ weiterlesen

Strymon Volante – Soundscaping Loop mit dem Elektron Digitakt

Dies ist ein Stereo Demo des Sound on Sound Mode des Strymon Volante begleitet von Drums aus dem Elektron Digitakt.
Alles wurde mit dem  Elektron Digitakt und Ableton live aufgenommen.
Bitte benutze deine Kopfhörer!

gear: Fender Jazzmaster, Strymon Volante, Elektron Digitakt, Ableton live.

Sound like: Amber Run

Sound likeDie britische Band Amber Run ist schon lange kein Geheimtipp mehr und hat mit Songs wie „I found“ und „no answers“ ordentliche Hits gelandet.
Auch auf Ihren Pedalboards haben sie einige Schätzchen, die so manchen Gitarristen begeistern können. „Sound like: Amber Run“ weiterlesen

Strymon Volante – live looping (sound on sound mode)

Dies ist ein Stereo Demo eines fading Loop eines alten Tapes im Sound on Sound Mode des Strymon Volante.
Aufgenommen mit dem Elektron Digitakt und Ableton live.
Bitte benutze deine Kopfhörer!

gear: Fender Jazzmaster, Strymon Volante, Elektron Digitakt, Ableton live.

Tape Emulation, analog und digital Delay – Wie klingen sie mit einem Overdrive pedal (Paul Cochrane Timmy)?

Dies ist ein Vergleich dreier unterschiedlicher Delay Typen, alle begleitet vom Paul Cochrane Timmy.
Für dieses Demo habe ich ein klassisches analog Delay (Electro Harmonix Deluxe Memory Man), Eine Tape Echo Emulation (Strymon Volante) und ein digital Delay (Empress Echosystem) benutzt.
Der Paul Cochrane Timmy ist wahrscheinlich die beste Wahl, wenn du nach einem transparenten Overdrive Pedal suchst.
Also, finde heraus, wie der Timmy jeden der drei Delay Typen in Abhängigkeit vom Spielstil beeinflusst. Neben dem Sound im Bandkontext (in the mix) gebe ich auch noch einen Einblick in den Sound bei Modulation und dynamischem Spiel.
Eine kurze Soundvorschau bekommst du ab 1:22.

0:04 EXH Deluxe Memory Man with Timmy „Tape Emulation, analog und digital Delay – Wie klingen sie mit einem Overdrive pedal (Paul Cochrane Timmy)?“ weiterlesen

Analog, digital und Tape Delay – Wie klingen sie mit einem Overdrive Pedal (AnalogMan King of Tone)?

Dies ist ein Vergleich dreier unterschiedlicher Delay Typen, alle begleitet vom AnalogMan King of Tone.
Für dieses Demo habe ich ein dunkles analog Delay (DOD Rubberneck), ein digital Delay (Strymon DIG) und ein Tape Delay (Fulltone Tube Tape Echo) benutzt.
In den ersten 25 Sekunden bekommst du eine kurze Soundvorschau, bevor du dann detaillierte Infos darüber bekommst, wie der King of Tone jeden der drei Delay Typen beeinflusst. Neben dem Sound im Bandkontext (in the mix) gebe ich auch noch einen Einblick in den Sound bei Modulation und angedämpften Noten (Palm Mutes).

0:07 AnalogMan King of Tone solo
0:10 sneak peak DOD Rubberneck + King of Tone „Analog, digital und Tape Delay – Wie klingen sie mit einem Overdrive Pedal (AnalogMan King of Tone)?“ weiterlesen