Effektgeräte kombinieren: nicht jedes funktioniert mit jedem

Frag den DudeBei Effektgeräten ist manche Kombination heikel – es ist wie bei den Menschen: Nicht jeder kann mit jedem. „Effektgeräte kombinieren: nicht jedes funktioniert mit jedem“ weiterlesen

Multi Overdrive Teil 3

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich mich Multi-Verzerrer Pedalen im Allgemeinen gewidmet.
Im zweiten Teil habe ich einige, sehr interessante analoge Multi-Verzerrer Pedale im Detail vorgestellt.
Und nun befasse ich mich noch mit digitalen Multi-Pedalen. „Multi Overdrive Teil 3“ weiterlesen

Multi Overdrive Teil 2

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich mich Multi-Verzerrer Pedalen im Allgemeinen gewidmet.
In diesem zweiten Teil möchte ich nun einige, sehr interessante analoge Multi-Verzerrer Pedale im Detail vorstellen. „Multi Overdrive Teil 2“ weiterlesen

Multi Overdrive Teil 1

Im ersten Teil dieses Artikels möchte ich mich Multi-Verzerrer Pedalen im Allgemeinen widmen.
Im zweiten und dritten Teil werde ich dann einige, sehr interessante Multi-Verzerrer Pedale im Detail vorstellen. „Multi Overdrive Teil 1“ weiterlesen

Review: Royal TS II Overdrive

Der Royal TS II ist ein in Deutschland von Hand gefertigter Verzerrer mit wunderbarem Amp-like-Sound.
Er ist perfekt für britische Sounds geeignet und ist definitiv mehr als ein einfacher Clone des Ibanez Tubescreamers. „Review: Royal TS II Overdrive“ weiterlesen

Overdrive-Pedal hinter dem Delay

Tips & tricksFür gewöhnlich ordnet man seine Effektpedale so an, dass das Gitarrensignal zuerst die Verzerrer und dann die Modulationseffekte wie zum Beispiel Delay und Hall durchläuft.
Dabei lohnt es sich, diese gewohnte Anordnung einmal zu ändern. „Overdrive-Pedal hinter dem Delay“ weiterlesen

Warum verzerren IC basierte Overdrives immer harsch?

Frag den DudeBei der Suche nach einem Overdrive Pedal, das den Low Gain Bereich eines leicht zerrenden Amps nachbildet, sollte man kein Effektpedal wählen, das schaltungstechnisch auf einem IC basiert. „Warum verzerren IC basierte Overdrives immer harsch?“ weiterlesen

Frag den Dude: Wie komme ich dem Sound des Fulltone Tube Tape Echo am nächsten?

Frag den DudeDer Strymon El Capistan ist eine der besten digitalen Emulationen eines Tape Echos.
Trotzdem vermissen manche den warmen Charakter eines analogen Geräts und empfinden den Strymon El Capistan als etwas steril. „Frag den Dude: Wie komme ich dem Sound des Fulltone Tube Tape Echo am nächsten?“ weiterlesen

Tips & Tricks: Stacking Boost Pedals

Tips & tricksDu hättest gerne einen transparenten Overdrive?
Dein Lieblingsverzerrer hat zu viel Gain und du suchst den ultimativen Low Gain Overdrive?

Vielleicht ist ein Overdrive Pedal dann gar nicht die richtige Wahl. „Tips & Tricks: Stacking Boost Pedals“ weiterlesen

Kingsley Page V2 Review

Kingsley Page V2Der „Kingsley Page V2 Tube Boost“ ist ein Röhrenbooster und Overdrive Pedal mit einer echten 12AX7 Röhre. „Kingsley Page V2 Review“ weiterlesen

Legendäre Verzerrer 5- ZVEX Box of Rock

Box of RockDie ZVEX Box of Rock ist eines der Effektpedale, die jeder Gitarrist einmal getestet haben sollte.
Es stellt für viele die Referenz im Bereich „Marshall in a Box“-Pedal dar. „Legendäre Verzerrer 5- ZVEX Box of Rock“ weiterlesen

Legendäre Verzerrer 4 – Fulltone OCD

Fulltone OCDIn dieser Folge möchte ich einen moderneren Verzerrer vorstellen, der es jedoch auch bereits zu Legendenstatus geschafft hat: der Fulltone OCD. „Legendäre Verzerrer 4 – Fulltone OCD“ weiterlesen

Legendäre Verzerrer (3) – Tone Bender

Tone benderGeschichte

Der Colorsound Tone Bender würde in der legendären Denmark Street in London entwickelt. „Legendäre Verzerrer (3) – Tone Bender“ weiterlesen

Legendäre Verzerrer (2) – Big Muff

Big MuffDer Electro Harmonix Big Muff gehört zu den legendärsten Verzerrern, die jemals entwickelt wurden. Es gibt wohl kaum einen Gitarristen, der noch keinen Big Muff gespielt hat.
Die bekanntesten dürften David Gilmour, Billy Corgan, Jack White, J. Mascis und John Frusciante sein. „Legendäre Verzerrer (2) – Big Muff“ weiterlesen

Tips & Tricks: Sei mutig – benutz die Potis

PotisIch sehe oft auf Pedalboards, dass die Potis der einzelnen Effektgeräte auf 12Uhr stehen oder nur minimal von dieser Standardeinstellung abweichen.
Dabei bieten sogar Verzerrer, die über lediglich drei Potis verfügen, viele Möglichkeiten, wenn man sie nutzt. „Tips & Tricks: Sei mutig – benutz die Potis“ weiterlesen