Testbericht: Evidence Audio – SIS Kit für Patchkabel

Evidence AudioDas Evidence Audio SIS Kit ist ein Patchkabel Kit für Pedalboards. Das Kit 10 besteht aus 10 Steckern und 3m Kabel und reicht damit für 5 Patchkabel in individueller Länge. SIS steht für „Screw in Solderless“ und wurde von Evidence Audio in seiner Konstruktion revolutioniert. „Testbericht: Evidence Audio – SIS Kit für Patchkabel“ weiterlesen

Moog Minitaur + EHX POG2 = Moog Sirin?

Dies ist ein Video darüber, wie man mit dem Moog Mintaur und dem Electro Harmonix POG2 die Lead Sounds des Moog Sirin simulieren kann.
Der Moog Minitaur ist ein super Synthesizer, der bekannt für seine fetten Bässe ist. Konstruktionsbedingt ist er in seiner Range jedoch begrenzt.
Seine Neuauflage, der Moog Sirin, bietet eine größere Range, die bis zu Lead Sounds reicht.
Aber musst du dir deswegen gleich den Sirin kaufen? Schau in dieses Video rein und finde es heraus…

Unterschätzte Effektpedale

Tips & tricksEs gibt immer wieder Effektpedale, die den kritischen Anforderungen vieler Gitarristen nicht genügen. Dabei sind es oft Anwendungsfehler bzw. andere Erwartungen, die in meinen Augen zu einer geringen Beliebtheit eines Effektgeräts führen. Hier möchte ich ein paar Beispiele vorstellen. „Unterschätzte Effektpedale“ weiterlesen

Tips & Tricks: MXR Carbon Copy Deluxe

Tips & tricksIch habe schon oft gelesen, dass einige Gitarristen mit dem Mix Poti des MXR Carbon Copy Deluxe nicht klarkommen.
Es stimmt: Man muss das Poti voll aufdrehen, um ein Delay Signal zu erhalten, dass etwas lauter als das gespielte Gitarrensignal ist. „Tips & Tricks: MXR Carbon Copy Deluxe“ weiterlesen

Tips & Tricks: Effektgeräte – Settings markieren

Tips & tricksHat man bei einem Effektgerät seine perfekte Einstellung gefunden, möchte man sie irgendwie festhalten und gegen unabsichtliches Verstellen sichern. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, um die Poti-Stellung festzustellen. Mehr darüber kannst du in meinem entsprechenden Artikel hier nachlesen. „Tips & Tricks: Effektgeräte – Settings markieren“ weiterlesen

Tips &Tricks: Wireless?

Tips & tricksSelbst auf kleinen Bühnen ist es schön, wenn man keine Stolperfalle in Form von Schlaufenbildenden Kabeln an der Gitarre hat und sich nicht die Kabel aller Musiker zu einem unlösbaren Wust verknoten. Die Alternative zu den üblichen Kabelwegen ist Wireless.
Aber ist diese Form der Signalübertragung für jeden geeignet?
Und welche Nachteile hat es? „Tips &Tricks: Wireless?“ weiterlesen

Reverse Delays

Tips & tricksReverse Delays gibt es schon fast so lange, wie es Tonbandaufnahmen gibt. Schon sehr früh experimentierten Künstler wie die Rolling Stones oder Jimi Hendrix damit. Damals passierte das ganze noch recht umständlich, indem sie die aufgenommenen Tonbänder zerschnitten und rückwärts abspielten. „Reverse Delays“ weiterlesen

Einfache Gitarren Mods Part 2

Tips & tricksIm ersten Teil dieser zweiteiligen Serie haben wir uns damit beschäftigt, wie wir den Pickups in unserer Gitarre ein Bleiberecht einräumen und trotzdem unserem Wuschsound ein bisschen näher zu kommen können.
Nun widmen wir uns den Möglichkeiten, die sich in Bezug auf die Potis und die Kondensatoren bieten. „Einfache Gitarren Mods Part 2“ weiterlesen

Einfache Gitarren Mods – Part 1

Tips & tricksIn diesem ersten Teil der zweiteiligen Serie erfährst du mehr darüber, welche Verbesserungen bereits kleine Veränderungen an den Pickups bewirken können.
Im zweiten Teil geht es dann den Potis an den Kragen. „Einfache Gitarren Mods – Part 1“ weiterlesen

Midi – Fluch und Segen der Musiker

Tips & tricksMidi dient der Kommunikation zwischen Musikinstrumenten und wurde in den 80ern entwickelt. Leider gibt es bislang keinen Midi Standard und dadurch gelangt man in der Funktion oft an seine Grenzen. „Midi – Fluch und Segen der Musiker“ weiterlesen

Overdrive-Pedal hinter dem Delay

Tips & tricksFür gewöhnlich ordnet man seine Effektpedale so an, dass das Gitarrensignal zuerst die Verzerrer und dann die Modulationseffekte wie zum Beispiel Delay und Hall durchläuft.
Dabei lohnt es sich, diese gewohnte Anordnung einmal zu ändern. „Overdrive-Pedal hinter dem Delay“ weiterlesen

Stacking Delays

Tips & tricksWas bei Boostern und Verzerrern funktioniert, ist auch für Delay Effekte interessant: das Stacking. Man kann es unterschiedlich nutzen, um spezielle, rhythmische Delays zu erzeugen oder, um Ambient Delays zu kreieren. „Stacking Delays“ weiterlesen

Tips & Tricks: Effektgeräte auf dem Board befestigen Part 2

Tips & tricksIm ersten Teil dieser Serie habe ich Möglichkeiten vorgestellt, mit denen man seine Pedals ohne besondere Hilfsmittel auf dem Board befestigen kann.
Nun möchte ich noch die Lösungen einiger findiger Hersteller vorstellen, die versprechen, dass rutschende Pedale auf dem Pedalboard dank ihnen der Vergangenheit angehören. „Tips & Tricks: Effektgeräte auf dem Board befestigen Part 2“ weiterlesen

DelayDude – The Shop startet in Kürze !

Mit Hochdruck arbeiten wir an den letzten Feinheiten, aber am 01. Oktober ist es endlich soweit:

Der DelayDude Shop geht online!

In dem ausgewählten Angebot von Vintage und Boutique- Effekten wirst du sicher das eine oder andere Schätzchen aus den DelayDude-Videos entdecken.

Wir freuen uns schon auf deinen Besuch in unserem Shop!

Tips & Tricks: Effektgeräte auf dem Board befestigen

Tips & tricksWer kennt das nicht? Mit großem Aufwand hat man sein Pedalboard zusammengestellt und steht plötzlich vor der Frage wie man die kleinen Kostbarkeiten nun für den Transport zum Proberaum oder Konzert gut befestigen kann.

Hier möchte ich einen kleinen Überblick über die Möglichkeiten der Pedal-Befestigungen geben. „Tips & Tricks: Effektgeräte auf dem Board befestigen“ weiterlesen