Boss DD-7 vs. TC Electronic Flashback – Digital Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Boss DD-7 mit dem TC Electronic Flashback.
Neben dem digital Modus stelle ich auch die Analoge Emulation, Modulation und den Reverse Modus der beiden Budget Delay Pedale vor. Am Ende des Videos zeige ich noch, wie beide Delay Pedale im Bandkontext klingen können.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, DigiTech Trio, Cubase.

Boss DD-500 Digital Delay

Boss dd 500-1Das Boss DD-500 ist mal wieder eines der Boss Pedale, die aufgrund ihrer Größe nur sehr bedingt als Pedalboard-freundlich bezeichnet werden können. „Boss DD-500 Digital Delay“ weiterlesen

Boss DM-2 Analog Delay

boss dm 2Das Boss DM-2 Analog Delay ist legendär. Wobei man durchaus unterscheiden muss, ob es sich um ein Exemplar mit einem 3205 oder einem 3005 Chip handelt. „Boss DM-2 Analog Delay“ weiterlesen

Dark Delays

Supa pussAnaloge Delay sind gerade wegen ihres dunklen Klangs sehr beliebt. Konstruktionsbedingt filtern analoge Delays die Höhen, um Nebengeräusche wie Rauschen und Fiepen zu minimieren. Dadurch klingen sie sehr warm und voll und außerdem harmonieren sie auf diese Weise sehr gut mit Verzerrern. „Dark Delays“ weiterlesen

Boss DD-3 Digital Delay

Das Boss DD-3 ist ein Pedalboard-freundliches Standard Delay. Es kommt ganz ohne Schnick-Schnack wie Tap Tempo, Tape Emulation, Modulation, True Bypass oder Midi daher. „Boss DD-3 Digital Delay“ weiterlesen

Boss DD-20 Digital Delay

Boss DD-20Anders als die meisten Boss Effekte stellt das DD-20 durch seine Maße ein etwas weniger Pedalboard-freundliches Pedal dar.
Dafür brilliert es jedoch mit spektakulären 23 Sekunden maximaler Delay- und Loop-Zeit. „Boss DD-20 Digital Delay“ weiterlesen

Digital Delays

In den 80ern wurden die ersten digital Chips genutzt, um Delays herzustellen. Der Vorteil war, dass diese Racks und Pedale eine längere Delayzeit erzeugen konnten, als die damaligen Analog Delays und dabei weniger rauschten. „Digital Delays“ weiterlesen

Multi Overdrive Teil 3

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich mich Multi-Verzerrer Pedalen im Allgemeinen gewidmet.
Im zweiten Teil habe ich einige, sehr interessante analoge Multi-Verzerrer Pedale im Detail vorgestellt.
Und nun befasse ich mich noch mit digitalen Multi-Pedalen. „Multi Overdrive Teil 3“ weiterlesen

Welchen Effekt brauche ich? Das Lexicon PCM 81 oder ein Reverb- Pedal?

Auch wenn es ein Produkt der 80er ist, so setzt das Lexicon PCM 81 immer noch Maßstäbe und gilt als Referenz für gute Reverb Sounds. „Welchen Effekt brauche ich? Das Lexicon PCM 81 oder ein Reverb- Pedal?“ weiterlesen

Tips & Tricks: Songwriting Pedalboard

Tips & tricksFür das Songwriting ist es wichtig ein gut funktionierendes Pedalboard mit inspirierenden Sounds zu haben.
Heute möchte ich ein paar Ideen vorstellen, die man beim Zusammenstellen eines solchen Songwriting Pedalboards berücksichtigen könnte. „Tips & Tricks: Songwriting Pedalboard“ weiterlesen