Tips & Tricks: Songwriting Pedalboard

Tips & tricksFür das Songwriting ist es wichtig ein gut funktionierendes Pedalboard mit inspirierenden Sounds zu haben.
Heute möchte ich ein paar Ideen vorstellen, die man beim Zusammenstellen eines solchen Songwriting Pedalboards berücksichtigen könnte. „Tips & Tricks: Songwriting Pedalboard“ weiterlesen

Tips & Tricks: Potis der Effektpedale gegen Verstellen schützen

Tips & tricksEs ist unendlich ärgerlich, wenn man bei einem Effektpedal nach stundenlangem Feintunen den perfekten Sound eingestellt hat, und dann beim Transport oder durch versehentliches Berühren der Potis diese Einstellung verstellt wird. „Tips & Tricks: Potis der Effektpedale gegen Verstellen schützen“ weiterlesen

Tips & Tricks: Mein Effektpedal funktioniert nicht mehr- was soll ich tun? Part 2

Tips & tricksIm ersten Teil dieses zweiteiligen Artikels habe ich mich den allgemeinen häufigsten Gründen dafür gewidmet, warum das Pedal nicht mehr tut, was es soll. In diesem Teil will ich etwas mehr ins Detail gehen.

„Tips & Tricks: Mein Effektpedal funktioniert nicht mehr- was soll ich tun? Part 2“ weiterlesen

Tips & Tricks: Mein Effektpedal funktioniert nicht mehr- was soll ich tun?

Tips & tricksFast alle Effektpedale gehen früher oder später einmal kaputt.
Manchmal fängt es mit einem Wackelkontakt an oder sie lassen sich irgendwann nicht mehr einschalten.
In dieser zweiteiligen Serie möchte ich einige nützliche Tipps geben, wie man sein geliebtes Pedal ganz alleine wieder zum Leben erwecken kann. „Tips & Tricks: Mein Effektpedal funktioniert nicht mehr- was soll ich tun?“ weiterlesen

Tips & Tricks: EQing von Delay Pedalen

Tips & tricksVerzerrer haben oft eine komplette Klangregelung, um die Frequenzen der Verzerrung an den Amp und die Gitarre anzupassen.
Leider sind Delay-Pedale meist etwas sparsamer ausgestattet.
Viele gute Delays haben gar keine Klangregelung oder falls eine vorhanden ist, handelt es sich meist entweder um einen Low-pass oder um einen Low-cut Filter.
Dabei ist es bei Delays enorm wichtig, dass sie klanglich gut im Mix liegen. „Tips & Tricks: EQing von Delay Pedalen“ weiterlesen

Tips & Tricks: Tape-Delay- Sounds ohne Tape?

Tips & tricksTape-Delays haben einen ganz eigenen Charme und deren digitale Emulationen erfreuen sich nach wie vor größter Beliebtheit.
Aber was macht diesen Tape-Echo-Sound aus und ist er auch ohne eine Tape-Echo-Emulation zu erzeugen? „Tips & Tricks: Tape-Delay- Sounds ohne Tape?“ weiterlesen

Effect History: Multi Digital Delays – Aktuelle Entwicklungen (Teil 3)

Effect PedalIn Teil 1 und 2 dieser Reihe habe ich mich den Anfängen und der zweiten Generation von Multi Digital Delays gewidmet.
In jüngster Zeit gab es einige Neuentwicklungen im Delay-Segment.
Hier nun also die aktuellsten Multi Delays. „Effect History: Multi Digital Delays – Aktuelle Entwicklungen (Teil 3)“ weiterlesen

Effect History: Multi Digital Delays (Teil 2)

Effect PedalDie zweite Generation

Im ersten Teil dieser Reihe ging es um das Boss DD-20 und das Line6 DL4. Die beiden waren lange Zeit der Standard und sind immer noch beliebte Pedale.
Abgelöst wurden sie durch die technisch umfangreicheren Pedale der nächsten Generation. „Effect History: Multi Digital Delays (Teil 2)“ weiterlesen

MXR Carbon Copy Deluxe vs. Boss DM-2 Analog Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich der analog Delays MXR Carbon Copy Deluxe mit dem Boss DM-2.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Effect History: Die ersten Multi Digital Delays (Teil 1)

Effect PedalFast jeder Gitarrist, der auf Delays steht, ist ständig auf der Suche nach dem perfekten Delay- Sound. Unzählige analoge und digitale Delays kämpfen dabei um einen Platz auf dem Pedalboard.
Anfang des 21. Jahrhunderts haben zahlreiche Hersteller dieses Dilemma erkannt und begonnen, Multi Digital Delays zu entwickeln.
Einige von ihnen möchte ich in einer dreiteiligen Serie gerne vorstellen. „Effect History: Die ersten Multi Digital Delays (Teil 1)“ weiterlesen

Vollröhre, Transistor, Nutube

Vox Lil' Night TrainGitarristen sind bekanntlich sehr traditionell und nutzen am liebsten Vollröhrenverstärker.
Diese klingen meist auch richtig gut, sind aber (leider) auch richtig laut.
Und gerade in der heutigen Zeit, in der immer über die PA verstärkt wird, wird man als Hobby- oder Semi-professioneller Gitarrist kaum ein 100 Watt Topteil nutzen können. „Vollröhre, Transistor, Nutube“ weiterlesen

Strymon DIG vs. Boss DD-2 Digital Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Strymon DIG mit dem Boss DD-2.

Während das Strymon DIG momentan das modernste digital Delay ist, war das legendäre Boss DD-2 eines der ersten.

gear: Fender Jaguar, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Klick here für einen Vergleich des Strymon DIG mit dem TC Electronic 2290 und hier für den Vergleich mit dem Korg SDD 3000.

Review: Vintage Boss CE-1 Chorus Ensemble

Boss CE-1 Chorus Ensemble Das Boss CE-1 Chorus Ensemble war das erste Chorus-Pedal, das in den 70ern auf den Markt kam.
Die Schaltung des Pedals wurde ursprünglich im legendären Roland Jazz Chorus Verstärker verbaut. „Review: Vintage Boss CE-1 Chorus Ensemble“ weiterlesen

Effekte: gleiches Design – geänderte Schaltung

Es gibt ein paar Effekte, die sind schon lange auf dem Markt und gelten aufgrund ihres Klangs als legendär. Aber manchmal wurde im Laufe der Zeit die Schaltung verändert. „Effekte: gleiches Design – geänderte Schaltung“ weiterlesen

Tips & Tricks: Germanium Fuzz als Booster/Overdrive

Tips & tricksDas Germanium Fuzz war einer der ersten Verzerrer, die in den Anfangstagen der elektrischen Gitarre verfügbar waren und hat damals ganz neue Gitarrensounds ermöglicht. „Tips & Tricks: Germanium Fuzz als Booster/Overdrive“ weiterlesen

Tips & Tricks: DIY Mini Tap Tempo Controller

Mini Tap Tempo controllerWer auf seinem Pedalboard zwei oder mehr Pedale hat, die per Tap Tempo zu steuern sind, hat sicherlich schon einmal darüber nachgedacht, ob es ein Pedal gibt, mit dem man beide Pedale gleichzeitig tappen kann. „Tips & Tricks: DIY Mini Tap Tempo Controller“ weiterlesen

Tips & Tricks: Power für Pedale – 9V oder mehr?

Multi-NetzteilBei Gitarreneffekten sind 9V immer noch der Standard, an dem sich (fast) alle Hersteller orientieren. Doch wer hat diese Norm festgelegt? Und sind 9V wirklich die beste Option für Effektgeräte? „Tips & Tricks: Power für Pedale – 9V oder mehr?“ weiterlesen

Meine Top 10 Delays

Effect PedalHier möchte ich die 10 besten analog Delays vorstellen. Die Auswahl ist natürlich rein subjektiv. „Meine Top 10 Delays“ weiterlesen

Analoges Pedal vs. digitale Nachbildung

Frag den DudeImmer wieder kommt die Frage auf, für welche Art von Pedal man sich entscheiden soll: ein analoges Pedal oder  eine digitale Emulation ? Es scheint  schon fast eine Glaubensfrage zu sein, welches Pedal es letztlich auf das Board schafft und so möchte ich mal einen genaueren Blick auf das strittige Thema werfen. „Analoges Pedal vs. digitale Nachbildung“ weiterlesen

Reverb

AmpVor einigen Jahren war es fast noch undenkbar, dass ein Gitarrist freiwillig Reverb benutzt, abgesehen von einem dezenten Federhall, der in den Amp eingebaut war. Und nun kommt fast jeden Monat ein neues Reverb Pedal auf den Markt.
Hier möchte ich unterschiedliche Reverb-Typen vorstellen. „Reverb“ weiterlesen