Jazzmaster Pickups – Vintage korrekt oder Modern Player?

Fender JazzmasterDas Modell Jazzmaster befindet sich schon seit 1958 im Programm von Fender und wird regelmäßig wieder neu aufgelegt.
Spätestens seit dem Grunge in den 90ern erfreuen sich die Jazzmaster Gitarren und andere „Offset“ wie die Jaguar und Mustang Modelle wieder großer Beliebtheit. „Jazzmaster Pickups – Vintage korrekt oder Modern Player?“ weiterlesen

Legendäre Verzerrer 5- ZVEX Box of Rock

Box of RockDie ZVEX Box of Rock ist eines der Effektpedale, die jeder Gitarrist einmal getestet haben sollte.
Es stellt für viele die Referenz im Bereich „Marshall in a Box“-Pedal dar. „Legendäre Verzerrer 5- ZVEX Box of Rock“ weiterlesen

Sind 100 Watt Röhrenamps noch zeitgemäß?

Full stackIn den Anfangstagen der Röhrenamps hatten die Verstärker meist eine maximale Leistung von ca. 30 Watt.
Dies war zu einer Zeit, als es noch keine PA gab und man die Gitarren lediglich über die Amps gehört hat. „Sind 100 Watt Röhrenamps noch zeitgemäß?“ weiterlesen

Tremolo-Effekte

Effect PedalDie bereits in den 1950ern genutzte Technik, Ton-Signale durch rhythmische Lautstärkeschwankung zu modulieren, wurde durch den Grunge wieder populär.
Neben dem ersten Tremolo Effekt von DeArmond, über das ich hier schon geschrieben habe, gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten, einen Tremolo Effekt zu erzeugen. „Tremolo-Effekte“ weiterlesen

Fender Tweed Amp Sound Vergleich – Princeton vs. Champ

Dies ist ein Vergleich des Sounds eines Fender Tweed Champ mit dem eines Fender Tweed Princeton.

In der ersten Hälfte des Vergleichs nutze ich eine Fender Telecaster, in der zweiten eine Gibson Les Paul.

Bei den vorgestellten Amps handelt es sich um Clone mit der Originalschaltung der jeweiligen Modelle.

Verstärkertypen – Part 1

Wenn man etwas über Verstärker liest fallen immer wieder die Begriffe “Blackface”, “britischer Sound” und “Tweed Sound”. Doch was bedeuten sie eigentlich? „Verstärkertypen – Part 1“ weiterlesen

Bedroom Level Amp

amp vergleichDer Sound eines an seine Leistungsgrenzen gebrachten Röhrenamps ist schon einzigartig. Und auch wenn ich clean spiele, ist mein Lieblingssound des Amps nie wirklich richtig clean. Ich habe ihn so eingestellt, dass er bei härterem Anschlag bereits leichte Kolorationen zeigt und anfängt zu komprimieren. „Bedroom Level Amp“ weiterlesen

Fender Jaguar Mod: Seriell / Parallel Pickup Modifikation – Johnny Marr

In der Signature Fender Jaguar von Johnny Marr gibt es die Möglichkeit, beide Pickups in Serie zu betreiben. Dies erzeugt eine interessante Klangvariante, die bei den Standard Modellen leider nicht verfügbar ist. Allerdings lassen diese sich sehr einfach selbst modifizieren, ohne neue Schalter einbauen zu müssen. Hier also die Fender Jaguar Modifikation: „Fender Jaguar Mod: Seriell / Parallel Pickup Modifikation – Johnny Marr“ weiterlesen

Transparente Verzerrer – Der perfekte Low Gain Sound

Oft wird in Foren nach dem “Transparenten Overdrive” gesucht. Aber was ist damit eigentlich gemeint? Und welchen Sinn macht ein transparenter Overdrive?

Tubescreamer

Tubescreamer und ähnliche Verzerrer erzeugen eine starke Betonung der Mitten. Diese Art von Overdrives ist daher eher als zusätzlicher Booster für einen bereits übersteuerten Verstärker oder einen Verzerrer geeignet. Durch die Mittenanhebung wird der Gitarrensound im Bandkontext durchsetzungsfähiger, da er besser wahrgenommen wird. „Transparente Verzerrer – Der perfekte Low Gain Sound“ weiterlesen

Vintage Gitarren-Sound

FlatwoundsÜber den legendären Sound einer Vintage Gibson Les Paul wird viel spekuliert. Aktuelle Modelle können den Klang einer Les Paul aus den 50ern einfach nicht erzeugen. Es gibt sicherlich unzähliche Berichte über die Hölzer, Pickups und Stop-tail-pieces. Ich möchte diese Aspekte daher erstmal nicht betrachten. „Vintage Gitarren-Sound“ weiterlesen

Lautsprecher – einfache Mods für eine Soundveränderung

Celestion LautsprecherAm Klang eines Amps gibt es ständig Veränderungswünsche: Mehr Bässe, mehr Druck oder einen Vintage-orientierteren Sound. Viele Modifikationen sind jedoch aufwändig und kostspielig. Bevor man seinen Verstärker aufwändig modifiziert oder modifizieren lässt, ist es sinnvoll, ihn mit einem anderen Lautsprecher zu testen. „Lautsprecher – einfache Mods für eine Soundveränderung“ weiterlesen

Fender Reverb Amp: Brummen beseitigen

Mein Silverface Fender Princeton Reverb brummte, sobald ich den Reverb Regler aufgedreht hatte. Ich konnte zahlreiche Fehlerquellen (z.B. Röhren, Reverb-Tank, Kabel, Kondensatoren) ausschließen. Dann stellte ich fest, dass die Masse-Kupferplatte, nicht genügend Kontakt zum Chassis hatte. Durch festziehen der Inputbuchsenmutter konnte ich dies beheben. Hier das Video:

Tips & Tricks: Booster als Tone Enhancer

Tips & tricksHeutzutage schwören viele auf True Bypass. Dass ein guter Buffer oder Booster – gerade bei großen Pedalboards – viele Vorteile hat, habe ich bereits beim Thema „Buffer vs True Bypass“ geschrieben. „Tips & Tricks: Booster als Tone Enhancer“ weiterlesen