Deluxe Memory Man – Wie man herausfindet, ob er 3005 oder 3008 Chips hat

Eine Leserfrage an den Dude:

“Hallo, ich habe gerade einen Deluxe Memory Man gekauft, der von AnalogMan gemodded wurde. Wie kann ich herausfinden, ob er 3005 oder 3008 Chips hat?”

DelayDude:

Der Deluxe Memory Man in der Big Box Version ist super gefragt und hat ohne Zweifel einen unvergleichbaren Sound.
Hinsichtlich der Chips gilt, dass die 3005 Chips im Vergleich zu den 3008 Chips eine doppelt so lange Delay Zeit haben. Man braucht dementsprechend bei den 3005ern nur die halbe Anzahl an Chips, um eine bestimmte Delay Zeit zu erreichen. Und die Hälfte an Chips bedeutet letztlich auch halb so viel Rauschen.

Beim Electro Harmonix Deluxe Memory Man ist es tatsächlich nicht einfach, herauszufinden, welche Chips für den Sound verantwortlich sind. Aber es gibt ein paar einfache Kniffe, mit denen man es herausfinden kann, ohne die Platine ausbauen zu müssen.

Double Time Mod – ja oder nein?

Wenn dein Deluxe Memory Man den Double Time Mod und gleichzeitig vier Chips hat, sind diese 3008er. Wenn er nur zwei Chips hat, handelt es sich um 3005 Chips.

Wenn du deinen Deluxe Memory Man aufschraubst, kannst du unter die Platine fassen. Die Anzahl der Chips kannst du erfühlen, wenn du mit der Fingerspitze über die Unterseite der Platine streichst.
Du kannst die Anzahl der Lötpunkte checken, die auf der Rückseite der Platine zu sehen sind. Jeder Chip hat zwei parallele Linien mit jeweils 8 Pins.

Und natürlich kannst du mir auch einfach ein Foto von der Platine schicken und ich sage dir, welche Chips in deinem Deluxe Memory Man verbaut wurden.

Hier findest du übrigens ein Video, in dem ich zwei Deluxe Memory Man Pedale mit unterschiedlichen Chips vergleiche.