Tips & Tricks: DIY Mini Tap Tempo Controller

Mini Tap Tempo controllerWer auf seinem Pedalboard zwei oder mehr Pedale hat, die per Tap Tempo zu steuern sind, hat sicherlich schon einmal darüber nachgedacht, ob es ein Pedal gibt, mit dem man beide Pedale gleichzeitig tappen kann.

Das Gehäuse

Für meinen Mini Tap habe ich das kleinste Hammond Gehäuse gewählt, das ich finden konnte, denn im Idealfall soll das Pedal nicht viel Platz auf dem ohnehin schon viel zu vollen Pedalboard einnehmen.

Mit einem Bohrer habe ich ein 12mm großes Loch auf der Oberseite für den Fußschalter gebohrt, und an der Stirnseite zwei 9mm-Löcher für zwei Klinkenbuchsen.

Schalter und Buchsen

Der Fußschalter ist ein DPDT-Taster mit 6 Pins, damit beide Buchsen voneinander getrennt verkabelt werden können.Da ich eine Monobuchse (der Standard Tap für die meisten Delays mit externem Tap Tempo) und eine Stereobuchse (für Strymon Pedale) verwende, habe ich mich für den DPDT-Taster entschieden.

Nutzt man zwei Mono-Klinkenausgänge, kann man auch einen einfachen Fußtaster verwenden und beide Buchsen mit einer Diode voneinander isolieren.

Für die Monobuchse habe ich intern noch einen kleinen Schalter verbaut, der zwischen “normally open” (die meisten Pedale) und “normally closed” (Boss Standard) wechseln kann.

Das Gehäuse habe ich glänzend weiß lackiert. Nach dem Einbau vom Taster und den beiden Buchsen habe ich alles folgendermaßen verlötet:

Die Schaltung

Wiring tap tempo

Anschließend habe ich Klebefüße für einen sicheren Stand aufgeklebt.

Der Taster arbeitet sehr präzise und hat einen deutlich spürbaren Druckpunkt.

In einem etwas größeren Gehäuse könnte man auch mehrere Monobuchsen unterbringen (diese müsste man dann, wie oben bereits geschrieben, per Dioden voneinander isolieren).

Dieses kleine Projekt ist leicht umzusetzen und für jeden Delay-Nerd sehr zu empfehlen.

Wenn du einen Schalter mit einbauen möchtest, müsstest du die Spitze der Eingangsbuchse mit dem Mittleren Pin des neuen Schalters (dieser hat drei Anschlüsse – du benötigst einen on/on Schalter) verbinden.

wiring mini tap tempo 2

Die beiden Äußeren Anschlüsse dieses Schalters müsstest du jeweils an einen der Außenkontakte des X Wing foot switch anschließen.

Den mittleren Pin des X Wing foot switch verbindest du mit dem Shaft der Buchse. Nun kannst du mit dem neuen Schalter zwischen “normally open” und “normally closed” umschalten.

Liked it? Take a second to support Delay Dude on Patreon!