Ambient Pedalboard #2 – THERMAE inSync with the SDRUM feat. Generation Loss

In diesem Video stelle unter anderem die Pitch Shifting Funktion des Chase Bliss Audio Thermae vor.
Da dieses Pedal zu komplex ist, um ein einfaches Demo-Video zu erstellen, habe mich entschieden, das Thermae inSync im Songkontext vorzustellen.
Unterstützt wird das Thermae durch das Montreal Assembly Count to Five, das Cooper FX Generation Loss, das Origin Effects Cali 76 und das Source Audio Ventris. Die Bass-Parts lieferte der Electro Harmonix POG2.
Das Ganze wurde mit einem DigiTech JamMan SoloXT geloopt.
Der JamMan SoloXT und die Delay-Geschwindigkeit wurden vom DigiTech SDRUM als Taktgeber per midi über das DelayDude Midi Sync Kabel gesendet.

gear: Fender Stratocaster, Fender Deluxe Reverb, Cubase.

Ambient Pedalboard- Chase Bliss Audio Thermae inSync with the SDRUM feat. Count to Five

In diesem Video stelle ich das Chase Bliss Audio Thermae vor.
Da dieses Pedal zu komplex ist, um ein einfaches Demo-Video zu erstellen, habe mich entschieden, es in der Einstellung als dunkleres Vintage Style analog Delay mit Modulation inSync im Songkontext vorzustellen.
Unterstützt wird das Thermae durch das Montreal Assembly Count to Five, das Cooper FX Generation Loss, das Origin Effects Cali 76 und das Source Audio Ventris. Die Bass-Parts lieferte der Electro Harmonix POG2.
Das Ganze wurde mit einem DigiTech JamMan SoloXT geloopt.
Der JamMan SoloXT und die Delay-Geschwindigkeit wurden vom DigiTech SDRUM als Taktgeber per midi über das DelayDude Midi Sync Kabel gesendet.

Lehn dich zurück und genieß es.

In Part 2 erfährst du dann mehr über die Pitch Shifting Funktion des Thermae. Also, stay tuned und inSync!

Evolution des Pedalboards

pedalboard smallDie meisten Gitarristen nutzen, wenn sie anfangen E-Gitarre zu spielen, erstmal keine Effektgeräte. Die Gitarre wird direkt in den Amp gestöpselt und man ist bereits vom Klang begeistert. „Evolution des Pedalboards“ weiterlesen

Tips &Tricks: Wireless?

Tips & tricksSelbst auf kleinen Bühnen ist es schön, wenn man keine Stolperfalle in Form von Schlaufenbildenden Kabeln an der Gitarre hat und sich nicht die Kabel aller Musiker zu einem unlösbaren Wust verknoten. Die Alternative zu den üblichen Kabelwegen ist Wireless.
Aber ist diese Form der Signalübertragung für jeden geeignet?
Und welche Nachteile hat es? „Tips &Tricks: Wireless?“ weiterlesen

Dinge, die Hersteller von Mini-Pedalen beachten sollten

mini pedaleDie Zeiten der Tellergroßen Fuzz Face Pedale sind vorbei – der Trend geht zu immer kleineren Mini -Effektpedalen.
Aber auch hier gibt es einige Dinge, die die Effekthersteller noch berücksichtigen sollten. „Dinge, die Hersteller von Mini-Pedalen beachten sollten“ weiterlesen

DIY – Kabelbelegung prüfen ohne Multimeter

Pinbelegung KabelFür viele DIY- Projekte ist es unerlässlich die Belegung der kleinen bunten Kabel im Inneren eines Stecker- oder Anschluss-Kabels zu prüfen.

Normalerweise nutzt man hierfür ein Multimeter. „DIY – Kabelbelegung prüfen ohne Multimeter“ weiterlesen

Tips & Tricks: Mein Effektpedal funktioniert nicht mehr- was soll ich tun? Part 2

Tips & tricksIm ersten Teil dieses zweiteiligen Artikels habe ich mich den allgemeinen häufigsten Gründen dafür gewidmet, warum das Pedal nicht mehr tut, was es soll. In diesem Teil will ich etwas mehr ins Detail gehen.

„Tips & Tricks: Mein Effektpedal funktioniert nicht mehr- was soll ich tun? Part 2“ weiterlesen

Tips & Tricks: Mein Effektpedal funktioniert nicht mehr- was soll ich tun?

Tips & tricksFast alle Effektpedale gehen früher oder später einmal kaputt.
Manchmal fängt es mit einem Wackelkontakt an oder sie lassen sich irgendwann nicht mehr einschalten.
In dieser zweiteiligen Serie möchte ich einige nützliche Tipps geben, wie man sein geliebtes Pedal ganz alleine wieder zum Leben erwecken kann. „Tips & Tricks: Mein Effektpedal funktioniert nicht mehr- was soll ich tun?“ weiterlesen