Delay Dude Clutch momentary bypass looper feat. EHX Deluxe Memory Man

In diesem Video stelle ich das Delay Dude Clutch vor.
Das erste Pedal von Delay Dude ist ein Momentary Bypass Looper, der es ermöglicht, Delay-Pedale (hier der Electro Harmonix Deluxe Memory Man) dauerhaft oder punktuell in die Effektkette einzuschleifen und gleichzeitig das Ausklingen der Wiederholungen nach dem Ausschalten des Loopers zulässt.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

7 Fragen an… Howard Davis

7 Fragen an In Zukunft möchte ich Euch unter der Rubrik “7 Fragen an…” Menschen vorstellen, die für die Entwicklung von Effektpedalen von besonderer Bedeutung waren und sind.

Als ersten Interview-Partner habe ich den Vater des legendären Deluxe Memory Man ausgewählt: Howard Davis. In meinen Augen ist er eine Ikone der Effekt-Welt und ich bin schon ein bisschen stolz, dass er sich die Zeit genommen hat, auf meine Fragen zu antworten. „7 Fragen an… Howard Davis“ weiterlesen

DelayDude – The Shop startet in Kürze !

Mit Hochdruck arbeiten wir an den letzten Feinheiten, aber am 01. Oktober ist es endlich soweit:

Der DelayDude Shop geht online!

In dem ausgewählten Angebot von Vintage und Boutique- Effekten wirst du sicher das eine oder andere Schätzchen aus den DelayDude-Videos entdecken.

Wir freuen uns schon auf deinen Besuch in unserem Shop!

Gamechanger Audio Plus Pedal vs. Electro Harmonix Freeze

Dies ist ein Vergleich des Gamechanger Audio Plus Pedal mit dem Electro Harmonix Freeze.
Beide Pedale eignen sich hervorragend, um innovative und kreative Sounds zu erzeugen.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Delay Blind – Vergleich: Line 6 Echo Park vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Man

Dies ist ein Blind-Vergleich des digitalen Line 6 Echo Park mit dem analogen Electro Harmonix Deluxe Memory Man (weil sein Sound dem eines Tape-Delays am nächsten kommt).

 

Auflösung:

„Delay Blind – Vergleich: Line 6 Echo Park vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Man“ weiterlesen

Tips & Tricks: Power für Pedale – 9V oder mehr?

Multi-NetzteilBei Gitarreneffekten sind 9V immer noch der Standard, an dem sich (fast) alle Hersteller orientieren. Doch wer hat diese Norm festgelegt? Und sind 9V wirklich die beste Option für Effektgeräte? „Tips & Tricks: Power für Pedale – 9V oder mehr?“ weiterlesen

Delay Dude auf YouTube

News Ab sofort findest du alle Videos von Delay Dude unter youtube.com/delaydude.

Neben Overdrive- und Compressor- Shootouts, DIY-Anleitungen und Modifikationen gibt es hier zahlreiche Vergleiche analoger und digitaler Delays von zum Beispiel Electro Harmonix, Chase Bliss Audio, Fulltone oder Strymon.

Jeden Mittwoch gibt es ein neues Video. Also, schau einfach mal rein und abboniere meinen Kanal.

DOD Rubberneck vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Man

Dies ist ein Vergleichsvideo des neuen DOD Rubberneck mit dem legendären EHX Deluxe Memory Man:

gear: Fender Jazzmaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

+++ News: Electro Harmonix bringt ein V4 op-amp Big Muff-Reissue raus +++

NewsElectro Harmonix bringt in Zusammenarbeit mit Billy Corgan ein Reissue des Big Muff in der V4 op-Amp-Version heraus. „+++ News: Electro Harmonix bringt ein V4 op-amp Big Muff-Reissue raus +++“ weiterlesen

Effect history (Part 5): die 90er im Retro Boom

Effect Pedal In den 90ern gab es eine Rückbesinnung. Der Grunge hat die Träume der Hairspray-Metal Bands und damit auch der Effektindustrie zerstört. Aus Kostengründen und als kommerzielles Statement haben viele Musiker Second Hand Effekte gekauft und sich mit zwei bis drei Effektgeräten zufriedengegeben. Der zuvor sehr glattpolierte Sound wurde wieder rauer. „Effect history (Part 5): die 90er im Retro Boom“ weiterlesen

Effect history (Part 3): die 70er – Revolution der Modulationseffekte

Effect PedalIn den 70ern wurden zahlreiche Effekte entwickelt. Die ersten OP-Amps vereinfachten den Aufbau von Effektgeräten enorm. So konnten auch komplexe Modulationseffekte, wie zum Beispiel Phaser, Chorus, Auto Wah und Flanger Effektpedale umgesetzt werden. „Effect history (Part 3): die 70er – Revolution der Modulationseffekte“ weiterlesen