Legendäre Verzerrer 5- ZVEX Box of Rock

Box of RockDie ZVEX Box of Rock ist eines der Effektpedale, die jeder Gitarrist einmal getestet haben sollte.
Es stellt für viele die Referenz im Bereich „Marshall in a Box“-Pedal dar. „Legendäre Verzerrer 5- ZVEX Box of Rock“ weiterlesen

Legendäre Verzerrer 4 – Fulltone OCD

Fulltone OCDIn dieser Folge möchte ich einen moderneren Verzerrer vorstellen, der es jedoch auch bereits zu Legendenstatus geschafft hat: der Fulltone OCD. „Legendäre Verzerrer 4 – Fulltone OCD“ weiterlesen

Tips & Tricks: Das passende Netzteil

Tips & tricksDie meisten Effektpedale arbeiten mit 9V und viele lassen sich mit einer 9V Blockbatterie betreiben. Aber bei leistungshungrigen Digitaleffekten halten diese Batterien oft nicht lange, oder sie lassen sich gar nicht mehr mit Batterien betreiben.
Hier stellt sich oft die Frage, welches Netzteil geeignet ist. „Tips & Tricks: Das passende Netzteil“ weiterlesen

Wie finde ich den richtigen Verzerrer?

Frag den DudeDie Suche nach dem perfekten Verzerrer stellt für die meisten Gitarristen eine nicht enden wollende Aufgabe dar.
Und nicht nur aufgrund unterschiedlicher Soundvorstellungen führen Empfehlungen anderer Gitarristen zu Enttäuschungen, denn nicht jeder Verzerrer ist für jeden Zweck geeignet. „Wie finde ich den richtigen Verzerrer?“ weiterlesen

Review: Vintage Boss CE-1 Chorus Ensemble

Boss CE-1 Chorus Ensemble Das Boss CE-1 Chorus Ensemble war das erste Chorus-Pedal, das in den 70ern auf den Markt kam.
Die Schaltung des Pedals wurde ursprünglich im legendären Roland Jazz Chorus Verstärker verbaut. „Review: Vintage Boss CE-1 Chorus Ensemble“ weiterlesen

Tape Echo Emulationen: Hughes & Kettner Replex oder T-Rex Replica

Tape Echo Emulationen in Pedalformat gehören schon lange zu den beliebtesten Delay-Pedalen auf dem Markt, da Bandechos einen ganz besonderen Klang haben, der sehr musikalisch moduliert und (im Gegensatz zum Digital- oder Analog-Delay) nicht steril oder dumpf ist. „Tape Echo Emulationen: Hughes & Kettner Replex oder T-Rex Replica“ weiterlesen

Review: Hudson Electronics – Broadcast

BroadcastDer Hudson Electronics Broadcast ist ein sehr innovativer Booster und Verzerrer, der in unterschiedlichen Varianten erschienen ist und dessen Schaltung auf einem alten Mischpultkanal aus den 60ern basiert. „Review: Hudson Electronics – Broadcast“ weiterlesen

Fender Tweed Amp Sound Vergleich – Princeton vs. Champ

Dies ist ein Vergleich des Sounds eines Fender Tweed Champ mit dem eines Fender Tweed Princeton.

In der ersten Hälfte des Vergleichs nutze ich eine Fender Telecaster, in der zweiten eine Gibson Les Paul.

Bei den vorgestellten Amps handelt es sich um Clone mit der Originalschaltung der jeweiligen Modelle.

Bedroom Level Amp

amp vergleichDer Sound eines an seine Leistungsgrenzen gebrachten Röhrenamps ist schon einzigartig. Und auch wenn ich clean spiele, ist mein Lieblingssound des Amps nie wirklich richtig clean. Ich habe ihn so eingestellt, dass er bei härterem Anschlag bereits leichte Kolorationen zeigt und anfängt zu komprimieren. „Bedroom Level Amp“ weiterlesen

Effect history (Part 3): die 70er – Revolution der Modulationseffekte

Effect PedalIn den 70ern wurden zahlreiche Effekte entwickelt. Die ersten OP-Amps vereinfachten den Aufbau von Effektgeräten enorm. So konnten auch komplexe Modulationseffekte, wie zum Beispiel Phaser, Chorus, Auto Wah und Flanger Effektpedale umgesetzt werden. „Effect history (Part 3): die 70er – Revolution der Modulationseffekte“ weiterlesen

Effektreihenfolge

PedalboardWenn man ein komplexes Effektboard zusammenstellt, kommt oft die Frage auf, in welcher Reihenfolge die Effekte angeordnet werde sollten. Dieses Thema ist komplexer als man zunächst denkt. Hierfür gibt es einige Regeln – und einige Ausnahmen. „Effektreihenfolge“ weiterlesen