Blind Analog Delay Vergleich – DOD Rubberneck vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Man

Dies ist ein Blind-Vergleich des DOD Rubberneck mit dem Electro Harmonix Deluxe Memory Man.

gear: Fender Jazzmaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Auflösung: „Blind Analog Delay Vergleich – DOD Rubberneck vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Man“ weiterlesen

Effektgeräte kombinieren: nicht jedes funktioniert mit jedem

Frag den DudeBei Effektgeräten ist manche Kombination heikel – es ist wie bei den Menschen: Nicht jeder kann mit jedem. „Effektgeräte kombinieren: nicht jedes funktioniert mit jedem“ weiterlesen

Maxon AD-900 vs. Fulltone Tube Tape Echo – Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Maxon AD-900 mit dem Fulltone Tube Tape Echo.
Der Vergleich eines analogen Delays mit einem Band Echo ist vielleicht etwas ungewöhnich – aber diese beiden Klassiker können es definitiv miteinander aufnehmen.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

7 Fragen an Mike Piera (AnalogMan)

7 Fragen anIch freue mich ganz besonders Euch heute ein Interview zu präsentieren, das für mich ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk darstellt.
Trotz großem Stress fand Mike Piera, besser bekannt als AnalogMan die Zeit, auf meine 7 Fragen zu antworten. „7 Fragen an Mike Piera (AnalogMan)“ weiterlesen

DOD Rubberneck vs. DMB Pedals Lunar – Analog Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des DOD Rubberneck mit dem Lunar von DMB Pedals.
Beide Delay-Pedale bieten die Möglichkeit für Modulation und Oscillation.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Source Audio Ventris vs. Strymon Big Sky – Reverb Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Source Audio Ventris mit dem Strymon Big Sky.
Diese brillianten Reverb Pedale bieten beide klangliche Optionen wie Hall und Plattenhall sowie Modi für Cloud/E-Dome und Shimmer.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Maxon AD-900 vs. DMB Pedals Lunar Echo – Analog Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des DMB Pedals Lunar Echo mit dem Maxon AD-900 Analog Delay.
Das Retro-Sonic Analog Delay klingt schmutziger und perkussiver, während der Sound des Maxon AD 900 klarer und dunkler ist.

Review: stomptrap – Effektpedal Befestigung

Stomptrap4Die stomptrap bietet die Möglichkeit, ein Effektpedal sicher auf dem Board zu befestigen und es trotzdem schnell wechseln zu können. Und das ganz ohne Kleberückstände.

„Review: stomptrap – Effektpedal Befestigung“ weiterlesen

Maxon AD-900 vs. Retro-Sonic Analog Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Retro-Sonic Analog Delay mit dem Maxon AD-900 Analog Delay.
Das Retro-Sonic Analog Delay klingt schmutziger, während der Sound des Maxon AD 900 klarer und dunkler ist.

gear: Fender Telecaster, Fender Champ, Celestion G12M Greenback, Shure SM57, Cubase.

Multi Overdrive Teil 3

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich mich Multi-Verzerrer Pedalen im Allgemeinen gewidmet.
Im zweiten Teil habe ich einige, sehr interessante analoge Multi-Verzerrer Pedale im Detail vorgestellt.
Und nun befasse ich mich noch mit digitalen Multi-Pedalen. „Multi Overdrive Teil 3“ weiterlesen

Multi Overdrive Teil 2

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich mich Multi-Verzerrer Pedalen im Allgemeinen gewidmet.
In diesem zweiten Teil möchte ich nun einige, sehr interessante analoge Multi-Verzerrer Pedale im Detail vorstellen. „Multi Overdrive Teil 2“ weiterlesen

DOD Rubberneck vs. Ibanez DE-7 Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des DOD Rubberneck mit dem Ibanez DE-7.

Das DOD Rubberneck klingt eher mittig, rau und wirklich nach einem Vintage Delay. Mit Hilfe des effektiven Tone-Potis lassen sich sehr schöne, dunkle Delays einstellen. Es eignet sich perfekt für verwaschene Ambient-Delays und Soundteppiche. Mit dem Gain-Regler können etwas schmutzigere Delays erzeugt werden. Die Potis sind sehr interaktiv und bieten unzählige Einstellungsmöglichkeiten.

Das Besondere am Ibanez DE-7 ist, dass das digital erzeugte Delay-Signal im Echo Mode durch einen analogen Schaltkreis geschickt wird, der mit seinem JRC 4580, Clipping Dioden und analogen Filtern das Signal sehr schön bearbeitet.
Per Schalter lassen sich drei unterschiedliche Delay „Ranges“ wählen, die per Delay Time Regler feinjustiert werden können.

Multi Overdrive Teil 1

Im ersten Teil dieses Artikels möchte ich mich Multi-Verzerrer Pedalen im Allgemeinen widmen.
Im zweiten und dritten Teil werde ich dann einige, sehr interessante Multi-Verzerrer Pedale im Detail vorstellen. „Multi Overdrive Teil 1“ weiterlesen