Seymour Duncan Andromeda

Seymour Duncan Andromeda delay pedalThe Seymour Duncan Andromeda is a rather lee pedalboard-friendly digital delay that throws extensive features in the ring to fight for its space on the pedalboard. „Seymour Duncan Andromeda“ weiterlesen

Meine liebsten analog Delays

Oft werde ich gefragt, welche meine Favoriten unter den Delays sind und ich muss gestehen, dass ich mich mit der Beantwortung dieser Frage wahnsinnig schwertue.
Trotzdem bin ich mal in mich gegangen und habe in den Kategorien analog Delays, digital Delays und Tape Emulationen jeweils eine Top-Gruppe zusammengestellt.
Innerhalb der Gruppen gilt, dass die Nennung der einzelnen Delays, beziehungsweise ihre Reihenfolge in den Videos nichts darüber aussagt, welches von ihnen ich am besten finde.
Ich könnte kein klares Ranking in den Gruppen vornehmen, weil ich mich zwischen den jeweils vorgestellten Delays mit ihren Vorzügen und „Nachteilen“ (wenn man meine Kritikpunkte überhaupt als solche bezeichnen kann) nicht entscheiden könnte. Daher erfolgt ihre Nennung in alphabetischer Reihenfolge.
In diesem zweiten Teil der Serie widme ich mich nun den analogen Delays. „Meine liebsten analog Delays“ weiterlesen

NUX Atlantic

Nux AtlanticDa das NUX Atlantic ein Doppel-Pedal ist, das sowohl ein Delay als auch ein Reverb beinhaltet, werte ich es trotz seiner mittleren Größe als ein Pedalboard-freundliches digital Delay. „NUX Atlantic“ weiterlesen

Meine liebsten Tape Emulationen

Oft werde ich gefragt, welche meine Favoriten unter den Delays sind und ich muss gestehen, dass ich mich mit der Beantwortung dieser Frage wahnsinnig schwertue.
Trotzdem bin ich mal in mich gegangen und habe in den Kategorien analog Delays, digital Delays und Tape Emulationen jeweils eine Top-Gruppe zusammengestellt.
Beginnen möchte ich diese dreiteilige Serie mit meinen liebsten Tape Emulationen.

Warum ich mich für diese Tape Emulationen entschieden habe, erfährst du hier.

0:03 Echosystem „Meine liebsten Tape Emulationen“ weiterlesen

Meine liebsten Tape Emulationen

Oft werde ich gefragt, welche meine Favoriten unter den Delays sind und ich muss gestehen, dass ich mich mit der Beantwortung dieser Frage wahnsinnig schwertue.
Trotzdem bin ich mal in mich gegangen und habe in den Kategorien analog Delays, digital Delays und Tape Emulationen jeweils eine Top-Gruppe zusammengestellt. „Meine liebsten Tape Emulationen“ weiterlesen

Mod: Externer Switch zum Regeln der Delayzeit via Expression-Pedal

Shadow echo dr. JWer träumt nicht davon, während man beide Hände an der Gitarre hat auch noch wilde Sound-Eskapaden zu starten, das Delay bis an die Grenze der Oszillation zu treiben und dann plötzlich wieder alles wieder zurück zu regeln? „Mod: Externer Switch zum Regeln der Delayzeit via Expression-Pedal“ weiterlesen

NUX Tape Core Deluxe

Nux Tape core deluxeDas NUX Tape Core Deluxe ist ein Pedalboard-freundliches digital Delay, dass herrliche Tape Sounds liefert. Herausragende Besonderheit dieses 9V-Pedals, das sowohl mit Batterie als auch über ein Netzteil betrieben werden kann, ist das sogenannte T.Lock. „NUX Tape Core Deluxe“ weiterlesen

MXR Carbon Copy Deluxe oder Eventide Rose?

Frag den DudeLeserfrage an den Dude:

“Ich habe eine Frage bezüglich zweier Delays von denen ich eines besitze und an dem anderen interessiert bin.
Du hast beide auf deinem Channel vorgestellt, nur niemals Kopf an Kopf verglichen.
Das Pedal, dass ich momentan auf meinem Board habe ist ein MXR Carbon Copy Deluxe. Ich liebe dieses Pedal. Ich spiele eine Telecaster in einen Deluxe Reverb und ich liebe den warmen Klang und dass es meinen Sound nicht in einer Art färbt, wie es viele digitale Delays zu tun scheinen.
Aus irgendeinem Grund schaue ich mir aber ständig andere Delays an und denke „Ohhh, das wäre dasjenige, mit dem ich MXR ersetzen könnte“. Ich will es eigentlich nicht ersetzen, aber ich weiß auch nicht, warum ich immer nach anderen schaue.
Dies bringt mich zu einem anderen Pedal, dem Eventide Rose.
Es scheint großartig, und hat das Feeling des MXR. Aber ich kann keinen direkten Vergleich beider Pedale finden.
Ich hoffe, du kannst mir sagen, was du von beiden im direkten Vergleich denkst. „MXR Carbon Copy Deluxe oder Eventide Rose?“ weiterlesen

Mod: Externer Amount Regler

Ibanez WF10Das Ibanez WF10 ist ein recht seltenes vintage Wah-Fuzz. Die Wah Schaltung entspricht der des legendären WH10, das auch von John Frusciante genutzt wird. „Mod: Externer Amount Regler“ weiterlesen

Neunaber Expanse

Neunaber ExpanseDas Neunaber Expanse ist ein Pedalboard-freundliches digital Delay, das durch die Expanse Software klanglich kaum einen Wunsch offenlässt. „Neunaber Expanse“ weiterlesen

Neunaber Echelon

Neunaber Echelon Das Neunaber Echelon ist ein Pedalboard-freundliches digital Delay.
Die bis zu 1000mS langen Delays bieten schöne Tape Sounds. „Neunaber Echelon“ weiterlesen

Testbericht: Boss DD-200 Teil II – Besondere Algorithmen

Boss DD 200Im ersten Teil des DD-200 Testberichts ging es vorrangig um das Design und die grundlegenden Sounds der neusten Delay-Kreation von Boss.
Nun möchte ich mich einigen besonderen Algorithmen dieses digitalen Delays widmen. „Testbericht: Boss DD-200 Teil II – Besondere Algorithmen“ weiterlesen

Testbericht: Boss DD-200 Teil I

Boss DD 200Das jüngste Mitglied der großen Boss DD Familie ist das Boss DD-200, das trotz seines kompakten Gehäuses mit zahlreichen Features glänzen kann.

In diesem ersten Teil des Testberichts geht es zunächst um das Design und einige Sounds des Boss DD-200. Der zweite Teil widmet sich dann einigen besonderen Algorithmen. „Testbericht: Boss DD-200 Teil I“ weiterlesen

MXR Carbon Copy Deluxe

carbon-copy-deluxeDie Deluxe Version des MXR Carbon Copy nimmt sich den Raum, den es braucht und ist daher ein eher weniger Pedalboard-freundliches analog Delay. „MXR Carbon Copy Deluxe“ weiterlesen

Strymon Volante oder El Capistan? Wie soll ich mich entscheiden?

Frag den DudeLeserfrage an den Dude:

„Ich bin hin- und hergerissen zwischen dem Strymon Volante und dem El Capistan.
Ich habe dein Video eine Million Mal angesehen, aber ich bin immer noch nicht sicher. Ich mag die rhythmischen Möglichkeiten, die das Volante bietet, den Rec Level Poti, mit dem man den Repeats noch ein wenig Schmutz verleihen kann, die 3 Delay-Typen und die 4 Sekunden maximaler Delayzeit.
Aber der warme Sound und die Einfachheit des El Capistan sind verlockend.
Ich möchte das Pedal als Haupt-Delay nutzen (derzeit habe ich ein Boss DD7, das auch weiterhin als zweites Delay auf meinem Pedalboard bleibt).
Glaubst du, dass es sich lohnt, die extra Wärme für alle Pros, die für das Volante sprechen, zu riskieren?
Momentan spiele ich eine Les Paul in einen Bugera 5W Tube Amp.
Ich mache hauptsächlich Ambient und Progressive – bis Blues Rock (bin ein großer Pink Floyd Fan).

Und wenn du noch die Zeit hast: welches ist/sind dein/e liebsten Delay(s) und warum?”  „Strymon Volante oder El Capistan? Wie soll ich mich entscheiden?“ weiterlesen