TC Electronic DITTO X4 als Granular Looper

Dies ist ein Video über Real Time Sampling mit dem TC Electronic DITTO X4 und dem Elektron Digitakt. Die Aufnahme erfolgte über das Digitakt in Ableton Live. Die zufälligen Reverse und Pitch- Effekte sind via Midi ebenfalls durch das Digitakt getriggert.

gear: Fender Telecaster, TC Electronic DITTO X4, Elektron Digitakt, Ableton Live

Ich wusste noch nicht, dass ich den TC Electronic DITTO X4 nutzen kann als ….

Dies ist ein Video darüber, wie man den TC Electronic DITTO X4 zusammen mit dem Elektron Digitakt als Delay Effekt nutzen kann. Finde heraus, wie man unterschiedliche Delayzeiten wie Viertel, Achtel und halbe Noten erzeugen kann. Und selbst Tape Reverse und Tape Stop- Effekte sind so möglich.
Wenn du interessiert an einer Step-by-Step Anleitung zu diesem Video bist, lass’ es mich bitte wissen.

0:10 normal speed = quarter notes „Ich wusste noch nicht, dass ich den TC Electronic DITTO X4 nutzen kann als ….“ weiterlesen

Roland TR 606 Sample Pack – kostenloser Download

Roland TR 606 Sample PackAls kleine Abwechslung in der Quarantäne während der Corona Pandemie, gibt es das DelayDude Roland TR-606 Sample Pack als kostenlosen Download! „Roland TR 606 Sample Pack – kostenloser Download“ weiterlesen

Sound like: Balthazar

Sound likeFür mich war Balthazar eine der größten Entdeckungen der letzten Jahre. Zum ersten Mal habe ich sie als Vorband der Editors gesehen und war begeistert.
Die Band hat einen eigenen, unbeschreiblichen Sound und Style – aber hör es dir am besten hier selbst an.
Ich möchte in diesem Artikel das Equipment der Band vorstellen, das für den Sound entscheidend ist. „Sound like: Balthazar“ weiterlesen

Ibanez ADmini

Stomptrap4Mal so richtig Pedalboard-freundlich kommt das Ibanez ADmini daher. Der Name ist bei diesem, wieder einmal farblich recht außergewöhnlichen analog Delay hinsichtlich seiner Abmessungen absolut Programm. „Ibanez ADmini“ weiterlesen

Drums ohne Drummer

Tips & tricksGerade wenn man als Gitarrist viel zu Hause spielt, kommt früher oder später der Wusch, doch irgendwie ein wenig rhythmische Begleitung zu haben. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, sich eine taktvolle Unterstützung zu suchen, ohne gleich einen Drummer in das heimische Wohnzimmer einladen zu müssen. „Drums ohne Drummer“ weiterlesen

Effekte für den Bass – Teil 2

Tips & tricksDer Großteil der Effektgeräte wurde für Gitarristen konzipiert und so haben einige Bassisten noch immer Berührungsängste mit den kleinen (und auch großen) Geräten, die einem Sound einen besonderen Anstrich verleihen können.
Nachdem wir uns im ersten Teil dieser zweiteiligen Serie mit Effektgeräten beschäftigt haben, die von jedem Bassisten gefahrlos eingesetzt werden können, möchte ich nun einige Effekte vorstellen, deren Einsatz von Bassisten (aber auch von Gitarristen) ein kleines bisschen Fingerspitzengefühl erfordert.
Also Jungs und Mädels an den dicken Saiten, traut euch! „Effekte für den Bass – Teil 2“ weiterlesen

Effekte für den Bass – Teil 1

Tips & tricksDer Großteil der Effektgeräte wurde für Gitarristen konzipiert und so haben einige Bassisten noch immer Berührungsängste mit den kleinen (und auch großen) Geräten, die einem Sound einen besonderen Anstrich verleihen können.
In diesem ersten Teil dieser zweiteiligen Serie geht es zunächst um Effektgeräten, die von jedem Bassisten gefahrlos eingesetzt werden können, bevor wir uns im zweiten Teil all den Bodentretern widmen, die ein kleines bisschen Fingerspitzengefühl erfordern.
Also Jungs und Mädels an den dicken Saiten, traut euch! „Effekte für den Bass – Teil 1“ weiterlesen

Fulltone Solid State Echo

fulltone-ssteDas Fulltone Solid State ist ein Transistor- Bandecho. Aufgrund einer etwas kompakteren Bauweise ist es ein wenig Pedalboard-freundlicher als das Fulltone Tube Tape Echo.
Anders als sein Vorgänger basiert das Solid State Echo auf dem Echoplex EP3. „Fulltone Solid State Echo“ weiterlesen

Ibanez AD9 double feature

Dies ist ein Vergleich zweier identischer Ibanez AD9 Delays.
Sei gespannt, ob es Unterschiede zwischen den beiden Legenden gibt.
Vielleicht findest du klangliche Differenzen in den unterschiedlichen Teilen des Videos.
Und Fans von Oszillation kommen am Ende des Videos auf ihre Kosten.

0:11 maxed delay time „Ibanez AD9 double feature“ weiterlesen

Kopfhörer Impedanz

Tips & tricksWenn es um die Wahl der richtigen Kopfhörer und deren Impedanz geht, liest man in vielen Foren Aussagen nach dem Prinzip: mehr ist besser. Das ist aber definitiv nicht der Fall. „Kopfhörer Impedanz“ weiterlesen

Mein Tipp: Kostenlose Plug-Ins für Virtual Studio Technology -Teil 2

Tips & tricksFrüher oder später möchte jeder seine selbst kreierte Musik aufnehmen. Hierfür gibt es mittlerweile zahlreiche gute Programme, die den heimischen PC zum einem kleinen Tonstudio machen.
Darüber hinaus gibt eine schier endlose Auswahl an Effekt-Plug-Ins, mit denen man Sound den noch zusätzlich wunderbar bearbeiten kann.

In diesem zweiten Teil des Artikels zum Thema kostenlose VST Plug-Ins möchte ich einige Plug-Ins vorstellen, mit denen man ganz wunderbar sehr abgefahrene Sounds erzeugen kann. „Mein Tipp: Kostenlose Plug-Ins für Virtual Studio Technology -Teil 2“ weiterlesen

Mein Tipp: Kostenlose Plug-Ins für Virtual Studio Technology -Teil 1

Tips & tricksFrüher oder später möchte jeder seine selbst kreierte Musik aufnehmen. Hierfür gibt es mittlerweile zahlreiche gute Programme, die den heimischen PC zum einem kleinen Tonstudio machen.
Darüber hinaus gibt eine schier endlose Auswahl an Effekt-Plug-Ins, mit denen man Sound den noch zusätzlich wunderbar bearbeiten kann.

In diesem ersten Teil des zweiteiligen Artikels möchte ich ein paar kostenlose Plug-Ins vorstellen, die gerade für Lofi- und Ambient- Sounds sehr gut geeignet sind. „Mein Tipp: Kostenlose Plug-Ins für Virtual Studio Technology -Teil 1“ weiterlesen

Yamaha NS-10 Studio Monitor

Tips & tricksDer Yamaha NS-10 Studio Monitor ist nach wie vor die beliebteste Box in Tonstudios. Dabei sind viele, die den Lautsprecher zum ersten Mal hören, eher enttäuscht. Er liefert nicht den perfekten Sound, mit dem jeder Mix perfekt klingt. Im Gegenteil: beim ersten Höreindruck empfindet man den Speaker als eher dünn mit wenig Bässen und in den Mitten überbetont. Aber er hat auch seine Vorteile. „Yamaha NS-10 Studio Monitor“ weiterlesen