Testbericht: Walrus Audio ARP-87

ARP-87ARP-87 – ein Paar Galaxien, die sich durch ihre gravitativen Interaktionen und durch den Austausch von Gas und Staub formen und beeinflussen.
Wollen wir uns mal anschauen, ob das Walrus Audio ARP-87 ähnliche Eigenschaften wie seine Namensgeber aufweisen kann. „Testbericht: Walrus Audio ARP-87“ weiterlesen

Tips & Tricks: MXR Carbon Copy Deluxe

Tips & tricksIch habe schon oft gelesen, dass einige Gitarristen mit dem Mix Poti des MXR Carbon Copy Deluxe nicht klarkommen.
Es stimmt: Man muss das Poti voll aufdrehen, um ein Delay Signal zu erhalten, dass etwas lauter als das gespielte Gitarrensignal ist. „Tips & Tricks: MXR Carbon Copy Deluxe“ weiterlesen

Analog Delay Sound

Analog Delay ist nicht gleich Analog Delay. Es gibt mittlerweile so viele unterschiedliche Pedale, dass man gar nicht mehr von DEM Analog-Delay-Sound sprechen kann. „Analog Delay Sound“ weiterlesen

Digital Delays

In den 80ern wurden die ersten digital Chips genutzt, um Delays herzustellen. Der Vorteil war, dass diese Racks und Pedale eine längere Delayzeit erzeugen konnten, als die damaligen Analog Delays und dabei weniger rauschten. „Digital Delays“ weiterlesen

Budget Analog Delay Demo

Mit diesem Video möchte ich eine Lanze für all die günstigen Analog Delays wie das Biyang AD-10 Time Machine Analog Delay, das Fame AD-10 Repeat That!, das Valeton AD-10 Analog Delay, das Akai Analog Delay oder das Eagletone AD-8 Analog Delay brechen.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Ibanez Echo Shifter ES2 Analog Delay Demo

Dies ist ein Demo-Video des Ibanez Echo Shifter ES2.

Ich zeige, wie man Funktionen wie Modulation, unterschiedliche Delay Zeiten, Oszillation und den Shifting-Effekt zum Einsatz bringen kann.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Das perfekte Delay Pedal – Teil 2

Frag den DudeIm ersten Teil über das perfekte Delay habe ich mich als bekennender analog Delay Fan geoutet und mich ganz klar für Tap Tempo und einen Midi Anschluss ausgesprochen.

In diesem zweiten Teil widme ich mich nun weiteren Features, die ein perfektes Delay meiner Meinung nach mitbringen müsste. „Das perfekte Delay Pedal – Teil 2“ weiterlesen

Lunar Analog Delay by DMB Pedals – Demo

Dies ist ein Demo des DMB Pedals Lunar Echo.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Overdrive-Pedal hinter dem Delay

Tips & tricksFür gewöhnlich ordnet man seine Effektpedale so an, dass das Gitarrensignal zuerst die Verzerrer und dann die Modulationseffekte wie zum Beispiel Delay und Hall durchläuft.
Dabei lohnt es sich, diese gewohnte Anordnung einmal zu ändern. „Overdrive-Pedal hinter dem Delay“ weiterlesen

Stacking Delays

Tips & tricksWas bei Boostern und Verzerrern funktioniert, ist auch für Delay Effekte interessant: das Stacking. Man kann es unterschiedlich nutzen, um spezielle, rhythmische Delays zu erzeugen oder, um Ambient Delays zu kreieren. „Stacking Delays“ weiterlesen

DOD Rubberneck vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Boy Analog Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des DOD Rubberneck mit dem Electro Harmonix Deluxe Memory Boy.

 

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

DOD Rubberneck Demo 1

Mit diesem Pedal berufen DOD sich auf ihre eigene Geschichte und orientieren sich am Klang des legendären DOD 680 analog Delay.

Das is mein erstes Demo des DOD Rubberneck:

gear:

Fender Jazzmaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.