Strymon Brigadier vs. DOD Rubberneck

Dies ist ein Vergleich des Strymon Brigadier mit dem DOD Rubberneck.
Das DOD Rubberneck hat Maßstäbe im Bereich Analog Delays gesetzt. Daher möchte ich herausfinden, inwieweit das Brigadier diesen Sound nachbilden kann.
Neben dem Vergleich unterschiedlicher Settings findest du in diesem Video auch ein Soundfile, in dem ich beide Delays gestacked habe.

1:06 dark „Strymon Brigadier vs. DOD Rubberneck“ weiterlesen

Meine liebsten analog Delays

Oft werde ich gefragt, welche meine Favoriten unter den Delays sind und ich muss gestehen, dass ich mich mit der Beantwortung dieser Frage wahnsinnig schwertue.
Trotzdem bin ich mal in mich gegangen und habe in den Kategorien analog Delays, digital Delays und Tape Emulationen jeweils eine Top-Gruppe zusammengestellt.
Innerhalb der Gruppen gilt, dass die Nennung der einzelnen Delays, beziehungsweise ihre Reihenfolge in den Videos nichts darüber aussagt, welches von ihnen ich am besten finde.
Ich könnte kein klares Ranking in den Gruppen vornehmen, weil ich mich zwischen den jeweils vorgestellten Delays mit ihren Vorzügen und „Nachteilen“ (wenn man meine Kritikpunkte überhaupt als solche bezeichnen kann) nicht entscheiden könnte. Daher erfolgt ihre Nennung in alphabetischer Reihenfolge.
In diesem zweiten Teil der Serie widme ich mich nun den analogen Delays. „Meine liebsten analog Delays“ weiterlesen

DOD Rubberneck

DOD RubberneckDas DOD Rubberneck ist ein mittelmäßig Pedalboard-freundliches aber sehr gut klingendes Analog Delay. Mit dem Trails-Modus kann man die Delays der maximalen 1500 mS maximaler Delay Zeit herrlich ausklingen lassen. „DOD Rubberneck“ weiterlesen

DOD Rubberneck vs. Ibanez DE-7 Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des DOD Rubberneck mit dem Ibanez DE-7.

Das DOD Rubberneck klingt eher mittig, rau und wirklich nach einem Vintage Delay. Mit Hilfe des effektiven Tone-Potis lassen sich sehr schöne, dunkle Delays einstellen. Es eignet sich perfekt für verwaschene Ambient-Delays und Soundteppiche. Mit dem Gain-Regler können etwas schmutzigere Delays erzeugt werden. Die Potis sind sehr interaktiv und bieten unzählige Einstellungsmöglichkeiten.

Das Besondere am Ibanez DE-7 ist, dass das digital erzeugte Delay-Signal im Echo Mode durch einen analogen Schaltkreis geschickt wird, der mit seinem JRC 4580, Clipping Dioden und analogen Filtern das Signal sehr schön bearbeitet.
Per Schalter lassen sich drei unterschiedliche Delay „Ranges“ wählen, die per Delay Time Regler feinjustiert werden können.

Welches Delay brauche ich: DOD Rubberneck vs. MXR Carbon Copy Deluxe?

Im letzten Jahr sind mit dem DOD Rubberneck und dem MXR Carbon Copy Deluxe zwei großartige Analog Delays auf den Markt gekommen, die über zahlreiche Features verfügen. „Welches Delay brauche ich: DOD Rubberneck vs. MXR Carbon Copy Deluxe?“ weiterlesen

DOD Rubberneck vs. Seymour Duncan Vapor Trail – Analog Delay Comparison

Dies ist ein Vergleich des DOD Rubberneck mit dem Seymour Duncan Vapor Trail.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Moog Moogerfooger MF-104M vs. DOD Rubberneck – Analog Delay Vergleich

Die ist ein Vergleich des Moog Moogerfooger MF-104M mit dem DOD Rubberneck:

 

gear: Fender Jazzmaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Welches Pedal brauche ich? Tonal Recall RKM oder Rubberneck

Dieses Jahr sind zwei der bemerkenswertesten Analog Delays auf den Markt gekommen: Das Chase Bliss Audio Tonal Recall RKM und das DOD Rubberneck. Eine Entscheidung zwischen diesen beiden Pedalen fällt wirklich schwer. „Welches Pedal brauche ich? Tonal Recall RKM oder Rubberneck“ weiterlesen