Review: Erica Synths – Zen Delay Teil 2

Zen delayErica Synths sind ja eher für modulare Synthesizer bekannt, aber mit dem Zen Delay haben sie ein Delay erschaffen, das gerade für Gitarristen sehr interessant sein dürfte.

Ich habe es ausgiebig getestet und präsentiere hier den zweiten von zwei Teilen des Testberichts. „Review: Erica Synths – Zen Delay Teil 2“ weiterlesen

Erica Synths Zen Delay with a guitar

Dies ist ein Demo des Erica Synths Zen Delays.
Eigentlich wurde es für Synthesizer Spieler entwickelt. Aber es ist auch für Gitarristen absolut empfehlenswert.

Lerne mehr über die umfangreichen Funktionen, Filter und die verschiedenen Modes dieses atemberaubenden Pedals.

 

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase, Evidence Audio SIS Cables.

0:01 tape mode „Erica Synths Zen Delay with a guitar“ weiterlesen

Review: Erica Synths – Zen Delay Teil I

Zen delayErica Synths sind ja eher für modulare Synthesizer bekannt, aber mit dem Zen Delay haben sie ein Delay erschaffen, das gerade für Gitarristen sehr interessant sein dürfte.

Ich habe es ausgiebig getestet und präsentiere hier den ersten von zwei Teilen des Testberichts. „Review: Erica Synths – Zen Delay Teil I“ weiterlesen

Analog, digital und Tape Delay – Wie klingen sie mit einem Overdrive Pedal (AnalogMan King of Tone)?

Dies ist ein Vergleich dreier unterschiedlicher Delay Typen, alle begleitet vom AnalogMan King of Tone.
Für dieses Demo habe ich ein dunkles analog Delay (DOD Rubberneck), ein digital Delay (Strymon DIG) und ein Tape Delay (Fulltone Tube Tape Echo) benutzt.
In den ersten 25 Sekunden bekommst du eine kurze Soundvorschau, bevor du dann detaillierte Infos darüber bekommst, wie der King of Tone jeden der drei Delay Typen beeinflusst. Neben dem Sound im Bandkontext (in the mix) gebe ich auch noch einen Einblick in den Sound bei Modulation und angedämpften Noten (Palm Mutes).

0:07 AnalogMan King of Tone solo
0:10 sneak peak DOD Rubberneck + King of Tone „Analog, digital und Tape Delay – Wie klingen sie mit einem Overdrive Pedal (AnalogMan King of Tone)?“ weiterlesen

Empress Tape Delay

Empress tape delayDas Empress Tape Delay ist ein relativ Pedalboard-freundliches digital Delay. Wenn man es genau nimmt, ist dieser Vertreter die abgespeckte Version des Empress Superdelay VM (Vintage Modified), das Empress gemeinsam mit Pro Guitarshop.com entwickelt hat. „Empress Tape Delay“ weiterlesen

Frag den Dude: Gibt es ein Pedal das klingt wie das Binson Echorec?

Frag den DudeVor kurzem ging folgende Anfrage bei mir ein:

„Im Prinzip bräuchte in einen Binson Echorec, aber die Dinger sind unbezahlbar. Ich liebe diesen flutter Echo Matsch, den man hinbekommen kann.
Mittlerweile bin ich der Meinung, dass ein analog Delay, alles hinbekommt was ich mir vorstelle. Digitale Delays, die analoge Einstellungen haben, klingen leider nicht gut genug. Aber mich übermäßig verschulden will ich auch nicht.
Könntest Du mir in etwa sagen, ob der Ibanez Echo Shifter interessant wäre? Vor allem im Gegensatz zum Ibanez analog Delay, AD9, Mini, oder gar zum EHX Memory toy.
Hab schon zu viele dämliche ausprobiert. Zur Zeit spiele ich, noch!, den Hardwire DL8. Aber leider zu kalt und unorganisch meiner Meinung nach.“ „Frag den Dude: Gibt es ein Pedal das klingt wie das Binson Echorec?“ weiterlesen

Testbericht: Crazy Tube Circuits – Echotopia

EchotopiaHeute habe ich ein besonders schönes Pedal zum Test: das Crazy Tube Circuits Echotopia. Das Wortspiel aus Echo (Widerhall/Resonanz) und Utopie (Wunschvorstellung/Illusion) beschreibt das Pedal sehr gut. Klanglich ordnen die Jungs von Crazy Tube Circuits das Echotopia als Retro Tape Echo für Soundscapes ein. „Testbericht: Crazy Tube Circuits – Echotopia“ weiterlesen

Videos auf YouTube – warum meine Videos so sind, wie sie sind

Frag den DudeIch selbst liebe es, mir Videos über Pedale, Gitarren und Amps bei YouTube anzuschauen.
Man findet in den unendlichen Weiten zum Teil großartige, inspirierende und erhellende Inhalte von tollen Menschen. „Videos auf YouTube – warum meine Videos so sind, wie sie sind“ weiterlesen

Binson Echorec

Binson EchorecHinsichtlich der Kategorisierung von Delays werden meist analoge Delays, Tape Delays und digitale Delays genannt. Ein absoluter Klassiker wird dabei meist übersehen, da er sehr selten und nur noch gebraucht zu bekommen ist: das Binson Echorec. „Binson Echorec“ weiterlesen

Maxon AD-900 vs. Fulltone Tube Tape Echo – Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Maxon AD-900 mit dem Fulltone Tube Tape Echo.
Der Vergleich eines analogen Delays mit einem Band Echo ist vielleicht etwas ungewöhnich – aber diese beiden Klassiker können es definitiv miteinander aufnehmen.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Fulltone Tube Tape Echo vs. Strymon El Capistan + Kingsley Page V2

Dies ist ein Vergleich des Fulltone Tube Tape Echo mit einer Tape Echo Emulation (Strymon El Capistan) in Kombination mit einem Tube Preamp (Kingsley Page V2).

gear: Fender Telecaster, Fender Champ, Celestion G12M Greenback, Shure SM57, Cubase.

DelayDude – The Shop startet in Kürze !

Mit Hochdruck arbeiten wir an den letzten Feinheiten, aber am 01. Oktober ist es endlich soweit:

Der DelayDude Shop geht online!

In dem ausgewählten Angebot von Vintage und Boutique- Effekten wirst du sicher das eine oder andere Schätzchen aus den DelayDude-Videos entdecken.

Wir freuen uns schon auf deinen Besuch in unserem Shop!

Delay Blind Vergleich: Fulltone Tube Tape Echo vs. Line6 DL4

Dies ist ein Blind Vergleich des Fulltone Tube Tape Echo mit dem Line6 DL4.

Auflösung: „Delay Blind Vergleich: Fulltone Tube Tape Echo vs. Line6 DL4“ weiterlesen

Tips & Tricks: Tape-Delay- Sounds ohne Tape?

Tips & tricksTape-Delays haben einen ganz eigenen Charme und deren digitale Emulationen erfreuen sich nach wie vor größter Beliebtheit.
Aber was macht diesen Tape-Echo-Sound aus und ist er auch ohne eine Tape-Echo-Emulation zu erzeugen? „Tips & Tricks: Tape-Delay- Sounds ohne Tape?“ weiterlesen

Tips & Tricks: Die richtige Pflege für das Tape Echo

Ein echtes Tape Echo liefert einen ganz besonderen Klang und ist eine echte Investition in den eigenen Sound. Leider ist ein Band-Echo nicht so einfach zu handhaben wie ein Digital oder Analog Delay. „Tips & Tricks: Die richtige Pflege für das Tape Echo“ weiterlesen