+++ NAMM 2019 News Part 2+++

NewsSchon bevor die NAMM beginnt, werden die ersten Informationen über neue Effekte, Amps und Instrumente bekanntgegeben. Hier der zweite Teil interessanter Ankündigungen:

Blackstar

Blackstar bringt gleich eine Amp Trilogie auf den Markt: Der Studio10 ist nämlich mit EL34, 6L6 oder KT 88 Röhre erhältlich und soll so britische, Amerikanische oder besonders cleane Sounds liefern. Die Amps haben jeweils nur eine Endstufenröhre und sind, leistungsbedingt, für das Studio gedacht.
Die drei kompakten Röhren Combos haben einen 12“ Speaker und einen Fußschaltbaren Boost/Drive Schalter.

Earthquaker Devices

Earthquaker Devices bringt mit dem Swiss Thing einen flexiblen Switcher, der mit zwei Loops, Boost, Expression out und Tuner out zahlreiche Optionen für ein Pedalboard liefert. Das Pedal ist vor allem ein nützliches Tool für große Pedalboards und ermöglicht das konstante oder momentane Aktivieren von Loops.

Mad Professor

Das Double Moon von Mad Professor ist ein analoges Modulationspedal, das Chorus, Flanger und Vibrato erzeugen kann. Das kompakte Pedal verfügt neben den üblichen Speed und Depth Regler für die Modulation über einen Ton und einen Control Regler. Die Funktion des Control Reglers ist von dem gewählten Modulationseffekt abhängig.

Noatronic

Noatronic bringt mit seinem Onboard Expression einen Midi Controller auf den Markt, der per Poti direkt in die Gitarre eingebaut wird. Hiermit lassen sich nun per Midi Effekte oder gar Modeling Amps schalten. Durch die Breakout Box muss keine Batterie oder weitere Elektronik in die Gitarre eingebaut werden.

Mooer GE300

Mooer bringt mit dem GE300 ein featurereiches Multieffektgerät auf den Markt. Das GE300 umfasst Amp Modeling, Impulse Response, Polyphone Synth Sounds und ein großes Sortiment von 164 Effekten. Das Gerät kommt mit 108 Amp Modelings daher, die über die 10 frei konfigurierbaren Fußschalter angewählt werden können. Außerdem lassen sich 30 minütige Stereoloops aufnehmen und speichern und über die umfangreichen Anschlussmöglichkeiten lässt sich das GE300 wahrscheinlich in jedes Setup integrieren.

Peterson StroboStomp HD

Peterson waren die ersten, die ein Strobo Stimmgerät entwickelten. Mit dem StroboStomp HD wurde dies nun aktualisiert: Es können unterschiedliche Tunings in unterschiedlichen Farben in 100 Presets abgespeichert werden. Die extreme Genauigkeit von 0,1 Cent bietet stets beste Stimmung und mit der wählbaren „Buffer/True Bypass“ Option lässt sich das Pedal gut in das Setup integrieren.

Liked it? Take a second to support Delay Dude on Patreon!