Boss DD-7 vs. Electro Harmonix Deluxe Memory Man – Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Boss DD-7 mit dem Electro Harmonix Deluxe Memory Man. Am Ende des Videos zeige ich außerdem, wie die beiden Delays im Bandkontext klingen können.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, DigiTech Trio, Cubase.

Boss DD-7 vs. TC Electronic Flashback – Digital Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Boss DD-7 mit dem TC Electronic Flashback.
Neben dem digital Modus stelle ich auch die Analoge Emulation, Modulation und den Reverse Modus der beiden Budget Delay Pedale vor. Am Ende des Videos zeige ich noch, wie beide Delay Pedale im Bandkontext klingen können.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, DigiTech Trio, Cubase.

Catalinbread Adineko

catalinbread adinekoDas Catalinbread Adineko ist ein Pedalboard-freundliches digital Delay. Das 9V-Pedal verzichtet auf Tap Tempo, Stereo Ein- und Ausgänge, einen Looper und Expressionpedal – oder Midi-Anschluss. „Catalinbread Adineko“ weiterlesen

Binson Echorec

Binson EchorecHinsichtlich der Kategorisierung von Delays werden meist analoge Delays, Tape Delays und digitale Delays genannt. Ein absoluter Klassiker wird dabei meist übersehen, da er sehr selten und nur noch gebraucht zu bekommen ist: das Binson Echorec. „Binson Echorec“ weiterlesen

Big Pedalboard – Alle Pedale Midi Sync

Dies ist ein Video darüber, wie man ein großes Pedalboard via Midi synchronisieren kann. Neben den Standard TRS Kabeln nutze ich mein selbst-designtes DelayDude Midi Sync Cable. Das Kabel bekommst du exklusiv nur hier im Shop.

Die drei Kontroller mit denen der DigiTech SDRUM, das Source Audio Nemesis und der DigiTech JamMan gesteuert werden, sind ebenfalls hier im Shop erhältlich.

gear: Fender Jazzmaster with P90, Strymon Big Sky cab simulation direct into the soundcard rack preamp of the recording PC, Cubase.

Fulltone Tube Tape Echo vs. Line6 DL4 – Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Fulltone Tube Tape Echo mit dem Line6 DL4. Finde heraus, ob die digitale Emulation klingt wie das Original.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Boss DD-3 Digital Delay

Das Boss DD-3 ist ein Pedalboard-freundliches Standard Delay. Es kommt ganz ohne Schnick-Schnack wie Tap Tempo, Tape Emulation, Modulation, True Bypass oder Midi daher. „Boss DD-3 Digital Delay“ weiterlesen

Boss DD-20 Digital Delay

Boss DD-20Anders als die meisten Boss Effekte stellt das DD-20 durch seine Maße ein etwas weniger Pedalboard-freundliches Pedal dar.
Dafür brilliert es jedoch mit spektakulären 23 Sekunden maximaler Delay- und Loop-Zeit. „Boss DD-20 Digital Delay“ weiterlesen

Blind Digital Delay Vergleich: Line 6 Echo Park vs. Akai Headrush

Dies ist ein Delay Blind Vergleich des Line 6 Echo Park mit dem Akai Headrush.

gear: Epiphone Riviera (with P-94 Pickups)Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Auflösung: „Blind Digital Delay Vergleich: Line 6 Echo Park vs. Akai Headrush“ weiterlesen

Digital Delays

In den 80ern wurden die ersten digital Chips genutzt, um Delays herzustellen. Der Vorteil war, dass diese Racks und Pedale eine längere Delayzeit erzeugen konnten, als die damaligen Analog Delays und dabei weniger rauschten. „Digital Delays“ weiterlesen

DOD Rubberneck vs. Ibanez DE-7 Delay Vergleich

Dies ist ein Vergleich des DOD Rubberneck mit dem Ibanez DE-7.

Das DOD Rubberneck klingt eher mittig, rau und wirklich nach einem Vintage Delay. Mit Hilfe des effektiven Tone-Potis lassen sich sehr schöne, dunkle Delays einstellen. Es eignet sich perfekt für verwaschene Ambient-Delays und Soundteppiche. Mit dem Gain-Regler können etwas schmutzigere Delays erzeugt werden. Die Potis sind sehr interaktiv und bieten unzählige Einstellungsmöglichkeiten.

Das Besondere am Ibanez DE-7 ist, dass das digital erzeugte Delay-Signal im Echo Mode durch einen analogen Schaltkreis geschickt wird, der mit seinem JRC 4580, Clipping Dioden und analogen Filtern das Signal sehr schön bearbeitet.
Per Schalter lassen sich drei unterschiedliche Delay „Ranges“ wählen, die per Delay Time Regler feinjustiert werden können.