DIY Anleitung für ein TRS to midi Kabel – DigiTech SDRUM in sync mit dem TC Electronic DITTO X4

Dies ist ein Video darüber, wie man ein TRS auf midi Kabel herstellt, mit dem man den SDRUM und den DITTO X4 verbinden kann.

„DIY Anleitung für ein TRS to midi Kabel – DigiTech SDRUM in sync mit dem TC Electronic DITTO X4“ weiterlesen

Tips& Tricks: DigiTech SDRUM in sync mit dem TC Electronic DITTO X4 Teil 2

SDRUM DITTOAufgrund zahlreicher Anfragen möchte ich hier noch einmal auf einige Fragen hinsichtlich der Synchronisierung von SDRUM und DITTO X4 eingehen. „Tips& Tricks: DigiTech SDRUM in sync mit dem TC Electronic DITTO X4 Teil 2“ weiterlesen

Neunaber Expanse vs. TC Electronic Hall of Fame – Reverb Vergleich

Dies ist ein Vergleich des Neunaber Expanse mit dem TC Electronic Hall of Fame.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Der Sound des TC Electronic 2290 in Pedalform?

TC Electronic 2290Das TC Electronic 2290 ist vielleicht das bekannteste Digital Delay jemals.
Es ist in zahlreichen Studios und Racks zu finden.
Aber was macht es so legendär? Und gibt es wirklich eine adäquate Nachbildung in Pedalformat? „Der Sound des TC Electronic 2290 in Pedalform?“ weiterlesen

Tips & Tricks: Digitech SDRUM in sync mit dem TC Electronic DittoX4 Part1

Aufgrund einiger Nachfragen möchte ich hier kurz erklären, wie man den DigiTech SDRUM mit einem TC Electronic DittoX4 synchronisieren kann. „Tips & Tricks: Digitech SDRUM in sync mit dem TC Electronic DittoX4 Part1“ weiterlesen

TC Electronic Hall Of Fame vs. Strymon Big Sky – Reverb Vergleich

Und hier ein Reverb Vergleich:  TC Electronic Hall Of Fame gegen Strymon Big Sky.

gear: Epiphone Riviera (with P94 Pickups), Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

DigiTech SDRUM in sync with TC Electronic DITTO X4

Dies ist ein Demo des DigiTech SDRUM in sync mit dem TC Electronic DITTO X4.

gear: Fender Telecaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Der Ditto x4 übernimmt das Tempo des SDRUM sofern er noch keinen Loop gespeichert hat.
Nachdem man einen Loop aufgenommen hat, ist es zwar nicht mehr möglich, das Tempo des Ditto X4 zu verändern, er kann aber durch das SDRUM via midi gestartet und gestoppt werden. Durch die Löschung des Loops auf dem Ditto X4 ist möglich, eine veränderte Geschwindigkeit in den SDRUM einzugeben und dann einen neuen Part in einem anderen Tempo aufzunehmen.

 

Strymon DIG vs. TC Electronic 2290 – Digital Delay Comparison

Dies ist ein Vergleich zweier Digital Delays. Das TC Electronic 2290 im Rack-Format tritt an gegen das Strymon DIG.

gear: Fender Jazzmaster, Fender Tweed Champ, Celestion G12M, Shure SM57, Cubase.

Druckvoller Gitarren-Sound

AmpGerade im härteren Rock oder Metal klingen die Gitarren vieler Bands auf den Alben sehr voluminös und druckvoll. Dies wird natürlich zum einen durch das Kombinieren von mehreren Mikrofonen bei der Aufnahme, vor allem aber auch durch das Doppeln und mehrfache Einspielen der Gitarrenspuren erzeugt. „Druckvoller Gitarren-Sound“ weiterlesen

Looper

SDRUM DITTOImmer mehr Gitarristen spielen mit einem leiseren Setup zu Hause. Um Songs zu schreiben oder zum Üben ist es ideal mit einem Drum Computer und einem Looper zu arbeiten. Hier möchte ich Looper verschiedener Hersteller vorstellen. „Looper“ weiterlesen

Neue Delays 2017

Im Jahr 2017 kamen zahlreiche neue Pedale auf den Markt. Gerade für Delays ist scheinbar ein goldenes Zeitalter angebrochen. Sowohl bei den analogen (aufgrund der Neuauflage der MN2005-Chips) als auch bei den digitalen Delays gab es einige interessante Neuerungen. „Neue Delays 2017“ weiterlesen

Effect history (Part 4): die 80er im Rack Format

Effect PedalDie 80er brachten einen regelrechten Effekt-Boom und einige technische Fortschritte. Die großen Effekthersteller (Boss, MXR, Ibanez und Electro Harmonix) haben jeweils ihre eigene Interpretation jedes Effekttyps hergestellt. Alle wurden in kompakte, bunte Gehäuse verpackt. „Effect history (Part 4): die 80er im Rack Format“ weiterlesen